Online-Vortrag: B.Sc. Hebammenwissenschaft

Das Berufsbild der Hebamme hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt. Gründe hierfür sind z.B. demographische und bildungspolitische Entwicklungen, medizinische Fortschritte, Ressourcen­knappheit und schließlich auch eine inhaltliche Neubewertung der Gesundheitsberufe durch die - und in der - Gesell­schaft selbst.

Mit der Reform des Hebammengesetzes (HebG) kann diesen Ansprüchen durch die Überführung der Hebammenausbildung in den tertiären Bildungsbereich Rechnung getragen werden: Seit dem Wintertrimester 2020 erwerben Studierende an der FHM  im Rahmen des hebammenwissenschaftlichen Studiengangs (B. Sc.) die Kompetenzen für eine frauen- und familienzentrierte, individualisierte Betreuung auf Grundlage aktueller Evidenzen.

Für eine bedarfs- und bedürfnisorientierte Begleitung junger (werdender) Familien ist die professionelle Beratung unerlässlich.

In ihrem Online-Vortrag erläutert Frau Dr. Schwenger-Fink, Studiengangsleitung Hebammen­wissen­schaft (B. Sc.), die relevanten Grundlagen der professionellen Beratung unter dem Aspekt einer inklusionssensiblen und ressourcenorientierten Ausrichtung.

Im Anschluss an den Vortrag sind Interessierte herzlich dazu eingeladen, in den gemeinsamen Austausch zu treten oder auch gerne Fragen zum Studiengang zu stellen.

Online-Raum

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Hannover
Lister Straße 17
30163 Hannover
+49 511 5335880
+49 511 53358828
hannover@@fh-mittelstand.de

Termine

Studiengänge