Skip to main content Skip to page footer
Bewerben zum Studium Infomaterial anfordern Studienberatung WhatsApp Studienberatung

Handwerksmanagement studieren | Bachelor | Triales Studium

Handwerksmanagement (B.A.)

Bachelor-Studium Triales Studium Ohne NC ab 199,- / Monat

Du siehst im Handwerk deine Zukunft und willst ohne Zeitverlust eine Fach- oder Führungsposition anstreben? Dann ist das Triale Studium Handwerksmanagement an der FHM genau das richtige für dich! Hier bekommst du eine Ausbildung, einen Meisterbrief und einen Bachelor-Studienabschluss in einem**. Wähle das Gesamtpaket und erreiche das alles in nur 4,5 Jahren! Das Handwerk ist eine Zukunftsbranche und benötigt dringend gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte. Das Triale Studium an der FHM liefert dir beste Aussichten auf deine Karriere im Handwerk und bereitet dich ideal auf deinen Einsatz vor. Dabei kooperieren wir mit den Handwerkskammern in Köln, Bielefeld, Münster (Bewerbungs über Bielefeld), Hannover und Bamberg (Oberfranken).

**Integrierte Abschlüsse: Gesellenbrief, Meisterbrief (in Hannover, Rostock und Münster nicht integriert, optional möglich), Bachelor of Arts (B.A.)

Infomaterial bestellen Jetzt bewerben

Vorteile Studienform

Triales Studium:
Deine Vorteile

  • Ausbildung, Studium & Meister* vereint
  • Praxis & Theorie aufeinander abgestimmt
  • Top-Betreuung während des Studiums

*Abweichungen je nach FHM Campus möglich

Zulassungsvoraussetzungen

Was du mitbringen solltest

Formale Voraussetzungen zur Aufnahme des Trialen Studiums Handwerksmanagement sind das (Fach-)Abitur oder eine äquivalente Hochschulzugangsberechtigung sowie ein Ausbildungsvertrag in einem der folgenden Gewerke:

  • Augenoptiker*innen
  • Bäcker*innen
  • Dachdecker*innen
  • Elektrotechniker*innen
  • Feinwerkmechaniker*innen
  • Fliesenleger*innen
  • Friseure*innen
  • Informationstechniker*innen
  • Installateure*innen und Heizungsbauer*innen
  • Karosseriebauer*innen
  • Kraftfahrzeugtechniker*innen
  • Konditoren*innen
  • Maler*innen und Lackierer*innen
  • Maurer*innen und Betonbauer*innen
  • Metallbauer*innen
  • Straßenbauer*innen
  • Tischler*innen
  • Zahntechniker*innen
  • Zweiradmechaniker*innen

Das erwartet dich im Studium

Der Triale Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Handwerksmanagement ist in enger Zusammenarbeit mit der Handwerkswirtschaft und ihren Organisatoren entwickelt worden, welcher einer der größten und stärksten Wirtschaftszweige in Europa ist. Sie steht derzeit vor der Herausforderung, sich mit dem Wettbewerb und den Veränderungen in einer globalen Wirtschaftswelt innovativ auseinanderzusetzen. Es gilt, die Chancen international zu suchen und zu nutzen sowie den Handwerksbetrieb zum dienstleistungsorientierten Unternehmen zu wandeln. Dafür vermittelt die FHM mit dem Bachelor of Arts (B.A.) Handwerksmanagement wissenschaftliche Grundlagen, berufliche Qualifikationen sowie personale und methodische Kompetenzen.

 

An der FHM vermitteln wir dir nicht nur wissenschaftlich fundiertes Fach- und Branchenwissen (Professional.Skills), sondern auch unternehmerisches Denken und Handeln (Management.Skills) und bieten dir darüber hinaus einen Rahmen, um dich selbst weiterzuentwickeln (Smart.Skills). Unsere Lehre zielt darauf ab, dich beruflich und akademisch handlungsfähig und somit fit für die Herausforderungen der Arbeitswelt zu machen. Hierfür liegt all unseren Studienprogrammen unser FHM-Kompetenzmodell zugrunde, das von unseren Bildungswissenschaftler*innen kontinuierlich weiterentwickelt wird.

  • Normatives Handwerksmanagement
  • Strategisches Handwerksmanagement
  • Operatives Handwerksmanagement
  • Regulatives Handwerksmanagement
  • Leistungsverwertungsprozesse

  • Mikro-/Makroökonomie
  • Innovationsmanagement
  • Betriebsorganisation und -planung
  • Controlling & Finanzmanagement
  • Marketing und Verkauf
  • Personalplanung und -gewinnung
  • Businessplanentwicklung & Digitale Geschäftsmodelle
  • Bilanzierung, Rechnungssysteme und Unternehmensbewertung
  • Kundenbeziehungsmanagement
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Personalführung und -entwicklung

  • Wirtschaftsenglisch
  • Teammanagement, Präsentation, Moderation & Verhandeln
  • Studium Generale
  • Studium in der Praxis (SiP)
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Unternehmensgründung
  • Betriebswirtschaftliche Projekte
  • Unternehmensplanspiel

Ablauf deines trialen Studiums

Das Triale Studium Handwerksmanagement (B.A.) bietet den besten Einstieg für Fach- und Führungsräfte. In einzigartiger Weise verbindet es die Vorteile der dualen Berufsausbildung und anschließenden Meisterqualifikation mit einem wissenschaftlichen Studium. In circa 4 ½ Jahren wird so, neben der fachlichen Ausbildung zur*zum Gesell*in in deinem Gewerk und der Weiterqualifizierung zur*zum Handwerksmeister*in, der akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) Handwerksmanagement erreicht.

Synchron startest du mit deiner Ausbildung wie auch mit dem Studium Handwerksmanagement. Die Ausbildung erfolgt i.d.R. innerhalb von 2½ Jahren im gewünschten Ausbildungsberuf. Im Rahmen der Ausbildung verbringst du die Arbeitswoche zum größten Teil im Ausbildungsbetrieb. Hinzu kommen Tage im Berufskolleg und in der überbetrieblichen Ausbildung, die wie bei jedem Auszubildenden wichtige regelmäßige Bestandteile deiner Ausbildung sind. Diese Phase endet mit der bestandenen Gesellenprüfung. Als Geselle folgt eine Zeitspanne, in der du dich ausschließlich auf das Studium sowie die Meisterqualifizierung konzentrieren.

Das parallele Bachelorstudium wird in Teilzeit- und Vollzeitphasen gegliedert und findet in kleinen Lerngruppen statt. Die Studieneinheiten in der Präsenzphase (Freitag und Samstag) werden um E-Learning-Einheiten im virtuellen Klassenraum und Studienbriefe von erfahrenen Dozierenden der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ergänzt. Ein hoher Einsatz im Selbststudium durch die Studierenden gilt als wesentliche Voraussetzung für den Erfolg.

Im letzten Studienabschnitt steht dann die Erstellung einer praxisorientierten Bachelorarbeit an. Mit erfolgreichem Bestehen erwirbst du den Qualifikationsgrad Bachelor of Arts (B.A.) Handwerksmanagement. 

Am Campus Köln beginnst du nach der erfolgreichen Prüfung zum*zur Meister*in mit der Erstellung der praxisorientierten Bachelorarbeit. Optional kannst du die Meisterprüfung ebenso an den Standorten Hannover, Rostock und Münster ablegen. Die Vorbereitung auf die Meisterprüfung erfolgt in den bewährten Meisterkursen der zuständigen Handwerkskammer. 

Unsere Studienberatung steht dir hier gerne zur Verfügung, um alle Einzelheiten zum Bachelorstudium Handwerksmanagement an deinem Campus zu besprechnen.

Alle Infos zu

Unseren Kooperationspartnern

Der Triale Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Handwerksmanagement ist in enger Zusammenarbeit mit der Handwerkswirtschaft und ihren Organisatoren entwickelt worden. Dabei wurde insbesondere dem Bedarf nach einer sowohl fachlich fundierten als auch anwendungsorientierten Qualifizierung entsprochen. Das Studium verbindet somit die Vorteile der dualen Berufsausbildung mit einem wissenschaftlichen Studium und bietet daher einen hervorragenden Einstieg, um als Führungskraft in kleinen oder mittelständischen Unternehmen auf die Anforderungen von morgen vorbereitet zu sein.

Die Handwerkskammer zu Köln vertritt die Interessen von über 31.000 Betrieben in der Region Köln/Bonn. Sie verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Rahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Jährlich nehmen rund 4.000 Teilnehmer die Angebote im Rahmen der Fort- und Weiterbildung in den modernen Einrichtungen der Handwerkskammer zu Köln wahr. Mit mehr als 600 erfolgreich absolvierten Meisterprüfungen jährlich gehört die HWK Köln in diesem Segment zu den größten Anbietern Deutschlands.

Die Handwerkskammer Hannover vertritt die Interessen von rd. 18.600 Betrieben in der Mitte Niedersachsens. Sie verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Rahmen der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung. Jährlich nehmen über 3.000 Teilnehmer die Angebote im Rahmen der Fort- und Weiterbildung in den modernen Einrichtungen der Handwerkskammer wahr. Mit über 600 erfolgreich absolvierten Meisterprüfungen jährlich gehört die HWK Hannover in diesem Segment zu den größten Anbietern Norddeutschlands.

Die Handwerkskammer Münster nimmt die Interessen von über 29.800 Handwerksbetrieben und deren Beschäftigten im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region wahr. Das Bildungszentrum (HBZ) der Handwerkskammer verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Neben einer Vielzahl an Fort- und Weiterbildungslehrgängen sind Akademien für Bau, Gestaltung und Unternehmensführung Teil des HBZ. Die Vorlesungen im Studiengang „Handwerksmanagement“ finden im HBZ Münster statt. Das Bildungszentrum verfügt über 56 modern ausgestattete Werkstätten, 9 EDV- bzw. Multimediaräume und über 30 Unterrichtsräume. Es gehört damit zu den größten Bildungszentren des Handwerks in Deutschland.

Zum Studiengang auf der Website der HWK Münster - Ausbildung und Studium plus Meisterschule

In der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld sind über 22.000 Betriebe organisiert. In diesen sind rund 215.000 Menschen beschäftigt, davon sichern allein knapp 11.000 Auszubildende (knapp 20 Prozent davon weiblich) den dringend benötigten Nachwuchs im Handwerk und weit darüber hinaus. Der jährlich erwirtschaftete Umsatz beläuft sich auf rund 28 Milliarden Euro. Als regionale Dachorganisation vertritt die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe das Handwerk auf allen Ebenen des wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Lebens. 

Zum Studiengang auf der Website der HWK Bielefeld - Studieren im Handwerk

Quelle: Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld

 

Die Handwerkskammer für Oberfranken (HWK) mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist zentrale Anlaufstelle für 17.200* Handwerksbetriebe in der Region. Sie ist eine Selbstverwaltungseinrichtung des oberfränkischen Handwerks. Die wichtigsten Aufgaben, die die HWK für das Handwerk wahrnimmt, sind die politische Interessenvertretung, die berufliche Aus- und Weiterbildung, das Angebot von Beratungs- und Serviceleistungen und die Durchführung hoheitlicher Aufgaben. Neben der politischen Interessenvertretung auf regionaler, aber auch auf nationaler und europäischer Ebene liegt ein besonderer Arbeitsschwerpunkt der HWK im Dienstleistungs- und Servicebereich, insbesondere in der beruflichen Aus- und Fortbildung und der integrierten Unternehmensberatung (jährlich > 3.000 Firmenberatungen, jährlich > 1.600 Lehrgänge* mit ca. 16.850 Kursteilnehmern*).

Zum Studiengang auf der Website der HWK für Oberfranken - Triales Studium im Handwerk

Quelle: Handwerkskammer für Oberfranken

Deine Perspektiven nach dem Studium

Das Studium Handwerksmanagement qualifiziert die Absolventen*innen zur Führung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) sowie zur Aufnahme einer Tätigkeit als Fach- oder Führungskraft im Handwerk und im Mittelstand. Der zunehmende Fachkräftemangel, eine gesellschaftliche Umorientierung, die Globalisierung, der technologische Wandel, vernetzte Strukturen und ein verändertes Kundenverhalten prägen das Handwerk der Zukunft. Neue Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und sich den globalisierten Marktbedingungen anzupassen, wird zur Überlebensfrage für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Sicherung des Nachwuchses im Handwerk hat eine wichtige, gesamtwirtschaftlich bedeutsame Funktion. Unternehmen brauchen innovative Führungskräfte, die passgenaue Lösungen entwickeln, die aktiv Marktchancen suchen und Produktideen kreieren, intensive Kundenkontakte mit persönlicher Bindung herstellen können, ihr Unternehmen ergebnisorientiert steuern sowie Mitarbeiter*innen zielorientiert und vertrauensvoll führen.

    Unsere Kooperationspartner

    Informiere dich und lerne uns kennen
    Hier findest du den passenden Termin.

    07.05.2024, 16:30 Uhr Infotermin
    07.05.2024, 16:30 Uhr Infotermin
    08.05.2024, 16:30 Uhr Infotermin Tag der offenen Tür
    04.06.2024, 16:30 Uhr Infotermin
    04.06.2024, 16:30 Uhr Infotermin
    02.07.2024, 16:30 Uhr Infotermin
    02.07.2024, 16:30 Uhr Infotermin
    02.07.2024, 16:30 Uhr Infotermin

    Auf einen Blick

    Handwerksmanagement (B.A.) Triales Studium
    Alle Fakten zu deinem Studium

    Creditpoints: 180 ECTS
    Dauer: 48 Monate
    Studienstart: Oktober
    Gebühr Abschlussprüfung: 500,— €

    Standorte und Studiengebühren

    Hier kannst du dein Triales Studium absolvieren

    Präsenzstudium
    in Bamberg

    199,— € / Monat

    Gesamtkosten : 9.552 €

    Deine Vorteile

    • Präsenzlehre am Campus
    • Direkter Draht zu den Profs
    • Fester Studienplan

    Präsenzstudium
    in Köln

    398,— € / Monat

    Gesamtkosten : 19.104 €

    Deine Vorteile

    • Präsenzlehre am Campus
    • Direkter Draht zu den Profs
    • Fester Studienplan

    Präsenzstudium
    in Hannover

    398,— € / Monat

    Gesamtkosten : 19.104 €

    Deine Vorteile

    • Präsenzlehre am Campus
    • Direkter Draht zu den Profs
    • Fester Studienplan

    Präsenzstudium
    in Bielefeld

    419,— € / Monat

    Gesamtkosten : 20.112 €

    Deine Vorteile

    • Präsenzlehre am Campus
    • Direkter Draht zu den Profs
    • Fester Studienplan

    Alle FHM-Standorte für dein Handwerksmanagement-Studium:

    Bamberg Köln Hannover Bielefeld

    Du bist ungeduldig und möchtest nicht bis zum nächsten Infoabend warten? Das können wir verstehen. Unsere Studienberatung freut sich auf deinen Anruf: 0800 311 32 23

    Jetzt in wenigen einfachen Schritten bewerben

    Solltest du Probleme mit dem Formular haben, ruf uns gerne unter der Nummer 0800 311 32 23 an. Wir sind für dich erreichbar und führen dich gerne durch den Prozess.

    {{ page + 1 }} {{ i < page + 1 || i === LAST_PAGE ? '✔' : i }}
    {{t('loading')}}

    {{ t('page0.header') }}

    {{ t('page0.externalApplication') }}

    {{ t('page0.section2') }}

    {{ t('page1.header') }}

    {{ t('label.salutation') }}

    {{ t('page2.header') }}

    {{ t('page3.headersimple') }}

    {{ t('page3.header') }}

    {{ t('page3.section1') }}

    {{ t('page3.section2') }}

    {{ t('page3.section3') }}

    {{ t('header_checkdata') }}

    {{ selectedData.salutation }} {{ selectedData.firstName }} {{ selectedData.lastName }}
    {{ t('label.dateOfBirth') }}: {{ d(formJSON.dateOfBirth) }} {{ formJSON.placeOfBirth }}
    {{ t('label.email') }}: {{ selectedData.email }}
    {{ t('label.phone') }}: {{ selectedData.phone }}
    {{ selectedData.street }}
    {{ selectedData.country }} {{ selectedData.zip }} {{ selectedData.city }}
    {{ t('label.message') }}

    {{ t('page0.header') }}

    {{ formJSON[MAP[key]] }} {{ key === 'locations' && selectedLocationMode ? '(' + selectedLocationMode +')' : '' }}
    {{ t('page4.from') }} {{ formJSON.startMonth }} {{ formJSON.startYear }}
    {{ t('page4.uploads') }}
    • {{ t('label.' + key) }}

    {{ t('errorheader') }}

    {{ t('label.' + key) }}
    {{ error }}

    Danke!

    Unser Vertragsmanagement wird deine eingereichten Bewerbungsunterlagen prüfen, bearbeiten und sich im Anschluss mit dir in Verbindung setzen. Die sorgfältige Durchsicht deiner Bewerbungsunterlagen wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Die gesamte weitere Kommunikation wird per E-Mail erfolgen. Bitte prüfe daher regelmäßig dein E-Mail Postfach (ggf. auch im Spam-Bereich).

    Ausgezeichnet! Zertifizierte Qualität an der FHM.