Skip to main content Skip to page footer
InfomaterialInfomaterial bestellen BewerbenBewerben zum Studium Studienberatung WhatsApp BeratungWhatsApp Studienberatung

Zurück

Unterm Strich zähl ich - "My Science - Our Society"

Unter dem Strich zähl ich. Der moderne Narzissmus und seine Konsequenzen.

Adresse

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Berlin

Ernst-Reuter-Platz 3-5
10587 Berlin
+49 30 2592360 berlin@@fh-mittelstand..de

Unter dem Strich zähl‘ ich. Das war mehrere Jahre ein Werbespruch der Postbank. Mittlerweile steht er stellvertretend für den angeblichen gesellschaftlichen Trend hin zu mehr Individualismus und Egoismus, der verantwortlich sein soll für Einsamkeit, Ellenbogenmentaliät und emotionale Frustration. Oft wird diese Entwicklung unter dem Stichwort Narzissmus gebündelt und anschließend noch mit dem Finger auf die jungen Menschen der sogenannten „Gen-Z“ gezeigt, die schließlich als erste mit den sozialen Medien aufgewachsen sei und die Selbstbespiegelung zum Lebensprinzip erhoben habe. Doch mit dieser Diagnose gibt es ein Problem. Psychoanalytisch betrachtet ist jeder Mensch von Narzissmus durchdrungen und ohne ihn hätten wir weder einen Grund, mit der Welt, noch anderen Menschen in Kontakt zu treten. Ist der Narzissmus also wirklich das Problem als das er dargestellt wird oder liegt hinter ihm vielleicht etwas wesentlich Weitreichenderes verborgen, dessen Anblick wir angesichts unserer moralischen Klagen über die zunehmende Selbstverliebtheit übersehen?

Ansprechpartner*innen
Max Klein

Max Klein, B.Sc.

Studienberatung Berlin
+49 30 259236333

Expert*innen
Prof. Dr. Lars Distelhorst

Prof. Dr. Lars Distelhorst

Sozialpädagogik und Soziale Arbeit

Ausgezeichnet! Zertifizierte Qualität an der FHM.