Campus Pulheim

Campus Pulheim

Am Campus in Pulheim hat die FHM ihren technischen Studienstandort etabliert. Mitten im hochindustriellen Rhein-Erft-Kreis wurde das Institut für Technologie und Management gegründet (ITM), aus dem die FHM Tec Rheinland hervorgeht. Hier wird das Ziel verfolgt, Nachwuchskräfte auf Fach- und Führungspositionen im Ingenieursegment zu qualifizieren. Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge stehen im Focus der Qualifizierung. Eine ausgeprägte Kooperation mit mittelständischen Unternehmen aus der Region trägt zur Sicherung des Ingenieur-Nachwuchses bei.

Der Campus befindet sich in den Mauern des alten Walzwerks. An dieser historische Stätte haben mehr als 100 Jahre industrielle Produktion ihre ganz eigenen Spuren hinterlassen: stilgetreue Gründerzeitfassaden, puristisch-transparente Dachkonstruktionen aus Glas- und Stahl, original erhaltenes Kopfsteinpflaster - Industrieästhetik in echter Reinkultur. Ein Ambiente, das den Austausch von kreativen und konstruktiven Köpfen, nicht nur hervorragend fördert, sondern in sich schon ein Symbol für Energie, Dynamik und Gemeinschaftlichkeit darstellt. 

Der Campus liegt in unmittelbarer Bahnhofsnähe. Vom Bahnhof Pulheim gelangt man auf direktem Weg und in nur 15 Minuten zum Kölner Hauptbahnhof.  Ferner zeichnet sicher der Campus Pulheim durch eine optimale Verkehrsanbindung (Autobahnen in unmittelbarer Nähe) sowie eine hervorragende Parkplatzsituation aus.

Fernstudium Pulheim

Studiengang Studienform Studienstart
Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft Fernstudium Februar, Juni & Oktober
Bachelor of Arts (B.A.) Medienmanagement Fernstudium Februar, Juni & Oktober
Bachelor of Arts (B.A.) Sozialpädagogik & Management Fernstudium Februar, Juni & Oktober
Bachelor of Science (B.Sc.) Wirtschaftsingenieur Fernstudium Februar, Juni & Oktober
Master of Arts (M.A.) Mittelstandsmanagement Fernstudium Februar, Juni & Oktober

Unser Team an der FHM Pulheim

Prof. Dr. Stephan Schmitz

Leiter FHM Pulheim
Naturwissenschaftliche Grundlagen

E-Mail: stephan.schmitz(at)fh-mittelstand.de

Publikationen

Publikationen Prof. Dr. phil. Stephan Schmitz

    • Schmitz S, Schaap I, Kleinjung J, Harder S, Grainger M, Calder L, Rosenthal P, Holder A & Veigel C (2010) Malaria parasite actin polymerization and filament structure. J Biol Chem 285:36577-36585
    • Albet-Torres N, Bloemink MJ, Barman T, Candau R, Frölander K, Geeves MA, Golker K, Herrmann C, Lionne C, Piperio C, Schmitz S, Veigel C & Mansson A (2009) Drug effect unveils inter-head cooperativity and strain-dependent ADP release in fast skeletal actomyosin. J Biol Chem 284:22926-22937
    • Schmitz S, Smith-Palmer J, Sakamoto T, Sellers JR & Veigel C (2006) Walking mechanism of the intracellular cargo transporter myosin V. J Phys-Condens Mat 18:1943-1946
    • Veigel C, Schmitz S, Wang F & Sellers JR (2005) Load-dependent kinetics of myosin-V can explain its high processivity. Nature Cell Biol 7:854-856
    • Molloy JE & Schmitz S (2005) Molecular motors: kinesin steps back. Nature 435:285-287 (Comment)
    • Schmitz S, Grainger M, Howell S, Calder LJ, Gaeb M, Pinder JC, Holder AA & Veigel C (2005) Malaria parasite actin filaments are very short. J Mol Biol 349:113-125
    • Roberts R, Lister I, Schmitz S, Walker M, Veigel C, Trinick J, Buss F & Kendrick-Jones J (2004) Myosin VI: cellular functions and motor properties. Philos Trans R Soc Lond B Biol Sci 359:1931-1944
    • Lister I, Schmitz S, Walker M, Trinick J, Buss F, Veigel C & Kendrick-Jones J (2004) A monomeric myosin VI with a large working stroke. EMBO J 23:1729-1738
    • Lister I, Roberts R, Schmitz S, Walker M, Trinick J, Veigel C, Buss F & Kendrick-Jones J (2004) Myosin VI: a multifunctional motor. Biochem Soc Trans 32:685-688
    • Burgess S, Walker M, Knight PJ, Sparrow J, Schmitz S, Offer G, Bullard B, Leonard K, Holt J & Trinick J (2004) Structural studies of arthrin: monoubiquitinated actin. J Mol Biol 341:1161-1173
    • Veigel C, Molloy JE, Schmitz S & Kendrick-Jones J (2003) Load dependent kinetics of force production by smooth muscle myosin, measured using optical tweezers. Nature Cell Biol 5:980-986
    • Schmitz S, Schankin CJ, Prinz H, Curwen RS, Ashton PD, Caves LSD, Fink RHA, Sparrow JC, Mayhew PJ & Veigel C (2003) Molecular evolutionary convergence of the flight muscle protein arthrin in Diptera and Hemiptera. Mol Biol Evol 20:2019-2033
    • Sakamoto T, Wang F, Schmitz S, Molloy JE, Veigel C & Sellers JR (2003) Neck length and processivity of myosin V. J Biol Chem 278:29201-29207
    • Schmitz S & Veigel C (2002) Size matters: Mechanics of Motor Proteins and the Cytoskeleton. J Cell Sci 115:2807-2808 (book review)
    • Ruegg JC, Veigel C, Molloy JE, Schmitz S, Sparrow JC & Fink RHA (2002) Molecular motors: Force and movement generated by single myosin-II molecules. News Physiol Sci 17:213-218
    • Schmitz S, Clayton J, Nongthomba U, Veigel C, Geeves MA & Sparrow JC (2000) Drosophila Act88F indirect flight muscle-specific actin is not N-terminally acetylated: a mutation in N-terminal processing affects actin function. J Mol Biol 295:201-210
    • Razzaq A, Schmitz S, Veigel C, Molloy JE, Geeves MA & Sparrow JC (1999) Actin residue E93K is identified as an amino acid affecting myosin binding. J Biol Chem 274:28321-28328
    • Schmitz S (1999) Mutational analysis of proposed myosin binding sites on actin. DPhil thesis Univ. York

           

           

          Prof. Dr.-Ing. Doris Haas-Arndt

          Energiesparendes Bauen, Gebäude- und Umwelttechnik, Bausanierung und Konstruktionslehre

          E-Mail: haas-arndt(at)fh-mittelstand.de

          Publikationen

          Publikationen Prof. Dr.-Ing. Doris Haas-Arndt

          • Haas-Arndt, D. (2008-2014): www.baunetzwissen.de, Rubrik Altbau und Rubrik Tageslicht. Zwischen 2008 und 2014 erschienen mehr als 300 Fachartikel zum Thema „Altbau“ und zum Thema "Tageslicht in Gebäuden“ auf der o.g. Webseite. Online-Verlag BauNetz Media GmbH.
          • Haas-Arndt, D./Ranft, F. (2011): Altbauten sanieren – Energie sparen, 2. Auflage. BINE-Informationsdienst, 2011.
          • Haas-Arndt, D. (2009): Blockheizkraftwerke; Thermische Solaranlagen; Fotovoltaik, in: Kiesling, H. (Hrsg.): Erneuerbare Energien. Kissing: Weka, 2009.
          • Haas-Arndt, D. (2008): Wasserkreislauf im Gebäude. Buchreihe "Basics", Themenbereich Haustechnik. Basel: Birkhäuser 2008.
          • Haas-Arndt, D./Ranft, F. (2006): Tageslichttechnik in Gebäuden. Energieagentur Nordrhein-Westfalen (Hrsg.). Heidelberg: C. F. Müller, 2006.
          • Haas-Arndt, D./Ranft, F. (2004): Energieeffiziente Altbauten – Durch Sanierung zum Niedrigenergiehaus. BINE-Informationsdienst,  2004.
          • Haas-Arndt, D. (2003): Ressourcenschonendes Bauen und Nachhaltigkeit. In: Dokumentation zur Fachplanung Energie und Bau in Niedersachsen, 2003. Haas-Arndt, D./Kennedy, M. (2000): Ökologisch Bauen – Vom linearen zum Kreislaufmodell. In: Tagungsband zur Fachtagung "Nachhaltiger Konsum – Forschung und Praxis im Dialog" des Lehrstuhls Marketing I, Markt und Konsum, 2000.
          • Haas-Arndt, D. (2000): Neue Wege zum schonenden Umgang mit Energie, Wasser, Luft und Materialien. In: Tagungsband zur Tagung "Zukunftsfähiges Bauen", Weiz/Österreich 2000.
          • Haas-Arndt, D. (2000): Ökologisches Bauen und die Rolle der Ästhetik. In: Günther, C./ Fischer, C./Lerm, S. (Hrsg.): Neue Wege zum nachhaltigen Konsumverhalten. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Initiativen zum Umweltschutz, Band 22, Berlin, 2000.
          • Haas-Arndt, D. (1999): Ästhetische Qualitäten des ökologischen Bauens und Wohnens. Dissertation. Universität Hannover, 1999.
          • Haas-Arndt, D./Eble, J. (1998): Gesundes Bauen – Baubiologie. In: Kennedy, Margrit und Declan (Hrsg.): Handbuch ökologischer Siedlungs(um)bau, Neubau- und Stadterneuerungsprojekte in Europa. Berlin: Reimers, 1998.
          • Haas, D. (1995): Zukunftsweisender ökologischer Siedlungsbau in Europa, Band 2: Stadterneuerungsprojekte, Recherche im Auftrag der Europäischen Akademie für städtische Umwelt, Berlin. In: Dehne, P./Schäfer, R. (Hrsg.): Erfolgreiche Vorgehensweisen zur Stadtsanierung und Dorferneuerung. Kissing: Weka, 1995.
          • Haas, D. (1993): Zukunftsweisender ökologischer Siedlungsbau in Europa, Band 1: Neubauprojekte, Recherche im Auftrag der Europäischen Akademie für städtische Umwelt, Berlin. In: Dehne, P./Schäfer, R. (Hrsg.): Erfolgreiche Vorgehensweisen zur Stadtsanierung und Dorferneuerung. Kissing: Weka, 1993.

          Prof. Dr. Kornelia Drees

          Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen - Umwelt- und Verfahrenstechnik, Ressourcenmanagement und Nachhaltigkeit

          E-Mail: drees(at)fh-mittelstand.de

          Publikationen

          Publikationen Prof. Dr. rer. nat. Kornelia Drees

              • Drees, K.: Maßnahmen und Konsequenzen zur Verbesserung des Emissionsverhaltens von Deponien in der Nachsorgephase, Neustadt an der Weinstrasse, www.dwa-hrps.de, 15.11.07.
              • Drees, K.: Optimierung des Wassereinsatzes innerhalb der Produktion von Seitenfenstern im Werk Sekurit Herzogenrath – im Auftrag der Saint-Gobain Sekurit Deutschland GmbH & KG, Herzogenrath 08/2007, unveröffentlicht.
              • Drees, K.: Projektbericht zum Vorhaben - Wege zur Minimalemission in den Rursee -, im Auftrag des Wasserverbandes Eifel-Rur (WVER), Aachen im August 2005, unveröffentlicht.
              • Drees, K.: Mensch – Technik – Umwelt – nachhaltig ins Gleichgewicht zu bringen? Anhörungsvortrag vor der Fachbereichskommission für Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik der Brandenburgische Technische Hochschule (BTU) Cottbus, 04.07.2005, unveröffentlicht.
              • Drees, K.: Wirtschaftliche Krankenhausreinigung bei hohem Hygienestandard – ein Widerspruch? Berufungsvortrag vor der Fachbereichskommission für Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein, 31. 03. 2004, unveröffentlicht.
              • Jansen, Rolf H., Drees, K.: Aufbau einer Thai-German Graduate School of Engineering (TGGS) in Bangkok, nach dem industrieorientierten Ausbildungsmodell der RWTH Aachen. THAILAND-Rundschau, 15. Jahrgang, Nr. 1, März 2002, S. 37-39.
              • Jansen, Rolf H., Drees, K.: Verschiedene Pressemitteilungen für die Pressestelle der RWTH Aachen sowie regionalen und überregionalen Tageszeitungen im Thailand-Projekt der RWTH Aachen, 2001 und 2002.
              • Sintic, A., Drees, K.: Entwicklung der Klärschlammentsorgung im europäischen Raum – ein Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre. Korrespondenz Abwasser, 48. Jahrgang, Nr. 8, August 2001, Seite 1106-1113.
              • Drees, K.: Deponiebewässerung – Ergebnisse und Konsequenzen. Müll und Abfall, Jahrgang 33, Heft 4/2001, Seite 216 – 220.
              • Drees, K.: Beschleunigter Stoffaustrag aus Reaktordeponien. Dissertation, erschienen im Verlag: „Abfall – Recycling - Altlasten“, Band 23, Hrsg.: Professor Dr.-Ing. Max Dohmann, Aachen 2000 oder sylvester.bth.rwth-aachen.de/dissertationen/2000/59/00_59.pdf.
              • Drees, K., Billmaier, K.: Verfahrensbegleitende Lysimeteruntersuchungen zum Bau und zur Betriebsoptimierung der mechanisch-biologischen Restabfallbehandlungsanlage Horm (Kreis Düren). Tagungsband zum BMBF-Statusseminar „Mechanisch-biologische Behandlung von zu deponierenden Abfällen“vom 7. - 8. September 1999 in Potsdam.
              • Billmaier, K., Drees, K., Büßelberg, F.: Erfassung der Staub- und Keimemissionen im Handsortierbereich der MBRA Horm. Tagungsband zum BMBF-Statusseminar „Mechanisch-biologische Behandlung von zu deponierenden Abfällen“ vom 7. - 8. September 1999 in Potsdam.
              • Scheelhaase, T., Halfmann, A., Danhammer, H., Drees, K., Hennecke, D., Höring, K., Heyer, -K.-U. Versuchsreaktoren zur Simulation von Deponieverhalten. STUDIENREIHE ABFALL NOW, Band 18, Hrsg.: Prof. Dr.-Ing. habil. W. Bidlingmaier, Stuttgart 1998.
              • Drees, K.: Beschleunigung des Stoffaustrages aus Reaktordeponien am Beispiel von Kohlenstoff und Stickstoff. Tagungsband zum Doktorandenseminar unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bidlingmaier und Prof. Dr.-Ing. Jager auf Gutmannshausen, Weimar 1998.
              • Drees, K., Kettern, J.: Tagungsband zum BMBF-Statusseminar „Mechanisch-biologische Behandlung von zu deponierendenAbfällen“ vom 17. bis 19. März 1998 in Potsdam.
              • Drees, K., Kettern, J., Utsch J.: Investigations on Accelerated Inerting of an Old Landfill – First Operational Experience Gained at the Horm Landfill. Sixth Sardinia Landfill Symposium, S. Margherita di Pula (Cagliari), Sardinia, Italien, 6.-13.10.1997.
              • Brautlecht, P., Drees, K.: Verursachergerechte Abwasser- und Abfallgebühren - Anspruch und Wirklichkeit-. Abwassertechnik, Abfalltechnik und Recycling, Dezember 1994. Tagungsband „Zukunft der Abfallwirtschaft in Schleswig-Holstein“ am 05.06.1997 in Kiel, Hrsg.: Fraktionskreis „Umwelt“, Kiel 1997.
              • Drees, K., Steegmans, R.: Wasserwirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland. Fachbeitrag für eine Broschüre zum 2. Chinesisch-Deutschen Umweltsymposium September 1994 in China.
              • Drees, K.: Nutzung der sauerstoffhaltigen Abluft der Ozongeneratoren zur biologischen Nitrifikation von Deponiesickerwasser - Auswirkungen auf die Aktivität der Belebtschlammbakterien -. Forum Städte Hygiene, Juli/August 1994.
              • Drees. K.: Untersuchungen zur Nitrifikation von Deponiesickerwasser. Diplomarbeit am Institut für Siedlungswasserwirtschaft

                   

                  Julia Knechtges M.Sc.

                  Organisatorische Standortleitung FHM Pulheim

                  E-Mail: knechtges(at)fh-mittelstand.de

                  Fon: 02238 47 54 01
                  Fax: 02238 47 54 49

                  Nadine Mayer M.A.

                  Teaching & Support Pre-Studies Program Pulheim

                  E-Mail: mayer(at)fh-mittelstand.de

                  Fon 0 22 38. 47 54 01
                  Fax 0 22 38. 47 54 49

                  Tobias Schnell M.A.

                  Teaching & Support Pre-Studies Program Pulheim

                  E-Mail: schnell(at)fh-mittelstand.de

                  Fon 0 22 38. 47 54 01
                  Fax 0 22 38. 47 54 49

                  Nicolette de Jong

                  Studiensekretariat Pulheim

                  E-Mail: dejong(at)fh-mittelstand.de

                  Fon 0 22 38. 47 54 00
                  Fax 0 22 38. 47 54 49

                  News am Campus Pulheim

                  Fachhochschule des Mittelstands (FHM) beruft sieben neue Professorinnen und Professoren

                  04.07.2016

                  Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) beruft sieben neue Professorinnen und Professoren an ihren deutschlandweit sieben Standorten. Neben drei Professuren an der FHM Bielefeld hat die FHM zwei...

                  Erster Campus.Lunch an der FHM Pulheim lockte viele Unternehmer und Fach- und Führungskräfte aus der Region in die Hochschule

                  16.06.2016

                  Pulheim - Interessierte Unternehmer, Geschäftsleute sowie Fach- und Führungskräfte aus der Region verbrachten ihre Mittagspause am Dienstag einmal anders – und zwar auf dem Campus der FHM Pulheim: Die...

                  Die FHM und deinfm suchen die Medienhelden der Zukunft

                  15.06.2016

                  Die FHM und deinfm suchen die Medienhelden der Zukunft. Wir stellen Euch den Studiengang Fashion Management im Radio vor. Hört doch mal rein! Den Beitrag zum nachhören findet Ihr hier: B.A. Fashion Management

                  Kostenloses Schnupperstudium vom 13. bis 18. Juni an der FHM Tec Rheinland

                  09.06.2016

                  Die Abiprüfungen sind geschafft – jetzt geht es für viele Abiturienten an die Studienwahl. Das kostenlose Schnupperstudium der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) am Standort Pulheim dient Schülern und Abiturienten als...

                  Neue Wirtschaftsingenieure für das Land: Feierliche Immatrikulation an der FHM Tec Rheinland

                  09.06.2016

                  Es ist an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) gute Tradition, den Auftakt ins Studium zusammen mit den neuen Studierenden und ihren Begleitpersonen feierlich zu begehen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden deshalb am...

                  CAMPUS.LUNCH in Pulheim am 14. Juni: „Pferdeflüstern für Manager – Mitarbeiterführung tierisch einfach" mit Bernd Osterhammel

                  08.06.2016

                  Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Pulheim lädt am 14. Juni zum CAMPUS.LUNCH mit Bestsellerautor Bernd Osterhammel ein! Die Veranstaltung bietet fachbereichsübergreifend einen kostenfreien Kurzvortrag in der...

                  Internationalisierung: FHM empfängt bald Studierende aus Jordanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen Golfstaaten

                  18.05.2016

                  Im Rahmen der Internationalisierung der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) haben die FHM und THE WISETREND am 01. Mai 2016 eine Kooperationsvereinbarung zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Die Beteiligten an den Gesprächen zum...

                  Treffer 1 bis 7 von 96
                  << Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

                  Termine

                  Adresse

                  FHM Tec Rheinland
                  Rommerskirchener Str. 21
                  50259 Pulheim
                  Fon: +49 (0) 22 38. 47 54-00
                  Fax: +49 (0) 22 38. 47 54-49

                  E-Mail: pulheim(at)fh-mittelstand.de