Dipl.-Psych. Beate Brechmann

Dipl.-Psych. Beate Brechmann

Stellv. organisatorische Leitung IWK
brechmann@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655227


Bielefeld

Vita

Beate Brechmann ist Diplom-Psychologin und hat sich während ihres Studiums in Bielefeld auf die Schwerpunkte Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie spezialisiert.
Im Rahmen ihrer Tätigkeit als stellvertretende Leiterin des FHM-Kompetenzzentrums/ CeKom® der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld liegen ihre Schwerpunkte insbesondere in der Kompetenzmessung und -entwicklung, in der Durchführung von Beratung, Führungskräftecoachings und Projekten im Bereich der Personalauswahl und -entwicklung. Darüber hinaus verantwortete Frau Brechmann die Evaluation eines kommunalen Unternehmenswettbewerbs im Bereich Diversity. Zudem hat Frau Brechmann langjährige Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Assessment Centern, Potenzialanalysen, Seminaren, Trainings und Mitarbeiterfortbildungen sowie in der Ein- und Durchführung und der Evaluation von Führungs(nachwuchs-)programmen.
Vor ihrer Tätigkeit im FHM-Kompetenzzentrum konnte Frau Brechmann als Junior-Beraterin bei der Unternehmensberatung NordWestConsult in Bielefeld und als Projektleiterin am Mittelstands-Institut der Fachhochschule des Mittelstands im Kreis Herford ihre umfangreichen Kenntnisse bei der Entwicklung und Umsetzung von Workshops zur Leitbildentwicklung, bei Mitarbeitenden- und Mitgliederbefragungen sowie in den Bereichen Projektkonzeption und -management unter Beweis stellen.

Zusatzqualifikationen:

  • Business Coach (DBVC)
  • KODE®-Analystin und -Trainerin
  • Arbeitsrecht für Personaler
  • Arbeitsbewältigungs-Coach®
  • KODE®X-Beraterin
  • Beraterin Offensive Mittelstand

Das Institut für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (IWK) ist die Weiterbildungs- und Transfereinrichtung der FHM. Mit weiterbildenden Zertifikatsstudiengängen, Seminaren und Tagungen anbietet. Das Kompetenzzentrum des IWK unterstützt seit über zehn Jahren Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen als erfahrener Ansprechpartner bei allen Fragen der Personalauswahl und -entwicklung. Das interdisziplinäre Team, bestehend aus Pädagogen, Psychologen und Soziologen, begleitet bei allen Themen rund um die Kommunikation, das Erleben und Verhalten von Menschen im Arbeitsleben.