Workshop Sportpsychologie zum Thema: „Mentales Training“

Workshop Sportpsychologie als Kombi aus „B.Sc. Psychologie“ und „B.A. Medical Health & Sports Management“ zum Thema: „Mentales Training“

Mentales Training kann man nicht sehen, es ist vielmehr wie ein sich ständig wiederholender Gedanke, der sich mit einem konkreten Ziel beschäftigt. Im Sport meinen wir häufig mit mentalen Training die Fixierung oder gar Aneignung einer sportlichen Bewegung. Aber mentales Training kann vielmehr, es kann uns auch Situationen vorbereiten oder Spannungen nehmen.

Ziel von mentalen Training ...

„....ist es sich in einem psychischen Zustand zu versetzen, der es ermöglicht, unter allen denkbaren Bedingungen die eigenen realistischen Leistungsmöglichkeiten zu entfalten.“

                                                                                                   (Eberspächer, 1990, 71)

In unserem Workshop sollen die Grenzen und Möglichkeiten von mentalen Training erörtert werden und mit einigen praktischen Übungen untermauert werden.

Workshop durchgeführt durch Prof. Dr. Wolfgang Engel (FHM Köln) und Prof. Dr. Erko Martins (FHM Schwerin) am 17.06.2019 von 17.00-19.00 Uhr.

Die Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung unter fehlandt@@fh-mittelstand.de wird jedoch gebeten.

Veranstaltungsort

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin
August-Bebel-Straße 11/12
19055 Schwerin
Fon +49 385 7420980
Fax +49 385 74209822
schwerin@@fh-mittelstand.de

Vergangene Termine

Ansprechpartner

Julia Fehlandt

Marketing & Vertrieb Schwerin
Julia Fehlandt, M.A.
Studienberatung
fehlandt@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 385 74209814

Studiengänge