Sportmedizinisches Symposium der FHM Bamberg und der Sozialstiftung Bamberg

Rückenschmerzen und Traumata der Wirbelsäule sind für Sportler und Nicht-Sportler häufig ein Grund für die Einschränkung von alltäglichen und sportlichen Aktivitäten.
Vom „einfachen“ Rückenschmerz z.B. durch Fehl- oder Überbelastungen bis hin zu Funktionsstörungen, die durch sportinduzierte Verletzungen (Brüche, Dislokation, Subluxation, Rückenmarksverletzungen) hervorgerufen werden, findet sich gerade im Bereich der Wirbelsäule eine Vielzahl an unterschiedlichen Beschwerdebildern.
Aufgrund der Komplexität der Wirbelsäule als zentrale Struktur des Bewegungsapparates führen Beschwerden oft zu unterschiedlichen Auffassungen in Diagnose und Therapie. Daher möchten wir im Rahmen des sportmedizinischen Symposiums verschiedene Ansätze beleuchten. Neben der operativen Versorgung von Wirbelsäulenverletzungen im Sport werden medizinische Trainingstherapie, Perturbationstraining und Osteopathie ebenso betrachtet wie aktuelle gesundheitspolitische Veränderungen in diesem Kontext.
Spannende Vorträge rund um das Thema „Die Wirbelsäule in Therapie und Sport“ bieten den Rahmen für einen anregenden interkollegialen und interdisziplinären Austausch über aktuelle Entwicklungen, zu denen wir Sie recht herzlich einladen.

Wann?: Mi., 27.11.2019 von 16.00 - ca. 20.00 Uhr
Wo?: FHM Bamberg, Pestalozzistraße 10, 96052 Bamberg

Programm:

  • 16:00 - 16:10 Uhr   
    Begrüßung
    , Prof. Dr. Konstantinos Karanikas
  • 16:10 - 16:30 Uhr   
    Wirbelsäulenverletzungen im Klettersport
    , Prof. Dr. med. Volker Schöffl
  • 16:30 - 16:50 Uhr   
    Der chronische Rückenschmerzpatient in der ambulanten Rehabilitation
    , Dr. med. Marcus Müller
  • 16:50 - 17:10 Uhr   
    Schmerzchronifizierung - Schmerzverarbeitung
    , Dr. med. Detlef Hauck
  • 17:10 - 17:30 Uhr
    Die Medizinische Trainingstherapie nach Dr. med. Florian Maria Alfen
    , Dr. med. Florian Maria Alfen
  • 17:30 - 18:00 Uhr
    Pause
  • 18:00 - 18:20 Uhr
    Perturbationstraining bei Rückenschmerzpatienten
    , Prof. Dr. Konstantinos Karanikas
  • 18:20 - 18:40 Uhr
    Operative Versorgung von Wirbelsäulenverletzungen im Sport
    , Dr. med. Olaf Pöppelmeier
  • 18:40 - 19:00 Uhr
    Aktuelle Ansätze aus der Sicht der Neurologie bei Behandlung von Rückenschmerzen
    ,
    Prof. Dr. med. Michael Schüttler
  • 19:00 - 19:20 Uhr
    Osteopathische Behandlungsansätze bei Rückenschmerzen
    , Andreas Horn
  • 19:20 - 19:40 Uhr
    Politische Veränderungen in der Therapie und ihre Auswirkungen bei der Behandlung von Wirbelsäulenschäden
    , Prof. Dr. Michael Kunz

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird jedoch gebeten.

Anmeldung Knieschule Bamberg

Anmeldung
*Pflichtfelder

Veranstaltungsort

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bamberg
Pestalozzistraße 10
96052 Bamberg
+49 951 2978890
+49 951 29788929
bamberg@@fh-mittelstand.de

Termine

Ansprechpartner

Dipl.-Kfm. Sebastian Haas

Marketing & Vertrieb Bamberg
Dipl.-Kfm. Sebastian Haas
Studienberatung
haas@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 951 29788911

Studiengänge