Online-Ringvorlesung Sozialpsychologie

„Soziale Bewegungsbeteiligung – wann engagieren sich Menschen für eine Bewegung?“

Jeder kennt es: eigentlich sympathisieren wir oft mit den Zielen einer sozialen Gruppe oder Bewegung, aber wenn es „hart auf hart kommt“ bleiben wir doch lieber zu Hause, fahren an den Strand oder gehen sonstigen Freizeitaktivitäten nach, anstatt uns ehrenamtlich zu engagieren. Im Rahmen der Coronakrise wandeln sich darüber hinaus die Mittel und Wege, um sich ehrenamtlich für eine Gruppe einzusetzen, mitunter kommen weitere Barrieren und Hindernisse hinzu. Welche Faktoren müssen vorliegen, damit wir uns tatsächlich ehrenamtlich engagiere?

Diese Schnuppervorlesung stellt in diesem Kontext zwei sozialpsychologische Ansätze vor und diskutiert gemeinsam mit den Teilnehmenden Motivations- aber auch Hindernisfaktoren.

Wo? Online-Raum

Vergangene Termine

Studiengänge