Skip to main content Skip to page footer
InfomaterialInfomaterial bestellen BewerbenBewerben zum Studium Studienberatung WhatsApp BeratungWhatsApp Studienberatung

Zurück

Angstgesellschaft: Ein Vortrag zu seelischer und körperlicher Gesundheit

Angstgesellschaft. Eine Gesellschaft von Unruhigen. Ein Vortrag zu seelischer und körperlicher Gesundheit.

Sind wir eine Gesellschaft von Angsthasen? Dieser Verdacht liegt nahe, wenn man bedenkt, was die Deutschen alles geregelt wissen möchten. Kaum ein anderes Land in Europa ist derart besessen von den immer perfekteren Lösungen für immer vielschichtigere Probleme. Dabei, so der Psychologe Marcus Bölz, liegt das Problem viel tiefer: Unsicherheit entsteht, wo Menschen einander nicht mehr zuhören. Nur, wenn wir uns austauschen, entsteht die Gewissheit, gehört – und unter Umständen sogar verstanden zu werden. 

Dann weichen existentielle Zweifel, etwa der, nicht dazuzugehören. Prof. Dr. Marcus Bölz lehrt an der Fachhochschule des Mittelstands sowohl Psychologie als auch Sportjournalismus  und -kommunikation. Das gehört für ihn zusammen: In der Wahrnehmung des eigenen Körpers, im sportlichen Miteinander kann eben auch jenes „Gespräch“ entstehen, das die Gesellschaft gesünder und positiver werden lässt. Seine Thesen erläutert Prof. Bölz im Rahmen der Vortragsreihe “My Science - Our Society” an der FHM Berlin. 

Für die Vorträge wurde bewusst der eher kleine Rahmen eines „Salons“ gewählt: Gäste und Vortrage sollen bei Brezeln und Wein entspannt miteinander ins Gespräch kommen. Eine Anmeldung wäre daher erwünscht, ist aber nicht Voraussetzung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Teilnahme
Ansprechpartner*innen
Max Klein

Max Klein, B.Sc.

Studienberatung Berlin
+49 30 259236333

Expert*innen
Prof. Dr. Marcus Bölz

Prof. Dr. Marcus Bölz

Leiter Institut für Sportkommunikation (IfS)

Ausgezeichnet! Zertifizierte Qualität an der FHM.