Skip to main content Skip to page footer

DaF-/DaZ-Lehrkraft studieren | Weiterbildung (Teilzeit) | Berufsbegleitendes Studium

DaF-/DaZ-Lehrkraft

Weiterbildung (Teilzeit)-Studium Berufsbegleitendes Studium Ohne NC ab 248.75,- / Monat

Die Anzahl geflüchteter Menschen, die in Deutschland eine neue Heimat und eine Perspektive suchen, ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Damit hat sich die Nachfrage an qualifizierten Lehrkräften für Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) erhöht. Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bietet eine berufsbegleitende, achtmonatige Weiterbildung zur DaF-/DaZ-Lehrkraft an. 

Infomaterial bestellen Jetzt bewerben

Vorteile Studienform

Berufsbegleitendes Studium:
Deine Vorteile

  • Maximale Planbarkeit
  • 100% praxisnahes Studium
  • Studium, Job & Familie im Einklang

Zulassungsvoraussetzungen

Was du mitbringen solltest

Formale Voraussetzung für die Aufnahme der Weiterbildung DaF-/DaZ-Lehrkraft an der FHM ist die Hochschul- oder Fachhochschulreife.
Berufspraktiker*innen mit entsprechender Berufserfahrung können ebenfalls eine Weiterbildung aufnehmen.

Für deine Bewerbung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Lebenslauf
  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)

Das erwartet dich in der Weiterbildung

Um Geflüchtete in die Gesellschaft und Wirtschaft eingliedern zu können, ist es wichtig, dass sowohl alltägliche Lebenssituationen als auch berufliche Arbeitssituationen sprachlich aufbereitet werden. Dabei bildet das Erlernen der deutschen Sprache einen der wichtigsten Grundsteine. Für den Sprachunterricht werden insbesondere Lehrkräfte nachgefragt, die die Zusatzqualifikation „Deutsch als Fremdsprache“ bzw. „Deutsch als Zweitsprache“, kurz DaF oder DaZ, mitbringen.

In der Weiterbildung werden interkulturelle und pädagogische Kompetenzen für das fachgerechte Unterrichten in Integrationskursen vermittelt. Ziel ist es methodisch-didaktische Kenntnisse für den Fremdsprachenunterricht zu vermitteln. Das schließt die grundlegende Wissensvermittlung beim Spracherwerb für DaF-/DaZ-Lerner ein. Um als Lehrkraft in Integrationskursen unterrichten zu können, benötigst du eine Zulassung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Um diese Zulassung zu erhalten, sind bestimmte Kriterien nachzuweisen – unser einschlägig anerkanntes (Hochschul)-Zertifikat DaF/DaZ ist ein möglicher Baustein, da dieses als Äquivalenz zur Zusatzqualifizierung vom BAMF anerkannt wird. Selbstverständlich kannst du nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung auch die deutsche Sprache im Ausland unterrichten. Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) hat bereits seit vielen Jahren Erfahrung im Bereich der Arbeit mit ausländischen Studierenden und bildet zudem seit dem Jahr 2015 Integrationsmanager*in aus. Die Dozierenden im Rahmen der akademischen Weiterbildung „DaF-/DaZ-Lehrkraft (FHM)“ verfügen demnach über weitreichende Erfahrungen - sowohl in der fremdsprachlichen Lehre als auch auf dem Feld des interkulturellen Kompetenzerwerbs.

Theoretische Grundlagen
Theorien der Fremdsprachenlehr und lernforschung
Modelle interkultureller Kommunikation und interkulturellen Lernens

Methodik Didaktik DaF
Sprachdidaktik
Grammatikvermittlung
Unterrichtsmethodik

Alphabetisierung
Sprachdiagnostik bei mehrsprachigen Lernern
Schrifterwerb mit kognitiven und motorischen Aspekten

Praxis-Transfer
Unterrichtsbeobachtung und -beurteilung im Rahmen der angebotenen Hospitationen
Planung und Durchführung einer eigens gestalteten Unterrichtseinheit

Perspektiven nach der Weiterbildung

Die akademische Weiterbildung qualifiziert nicht nur für den Unterricht im Migrationsbereich in deutschsprachigen Ländern, sondern auch für Lehrtätigkeiten im Ausland. So kannst du nach erfolgreichem Abschluss der akademischen Weiterbildung beispielsweise an Sprach-, Volkshochschulen und Kulturzentren oder im Ausland unterrichten.

Bitte reiche deinen Antrag auf Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen rechtzeitig beim Bundesamt für Migration und Flüchtling (BAMF) ein und denk daran, dass die Bearbeitung bis zu sechs Wochen dauern kann. Die Dokumente für die Antragsstellung findest du auf der Seite des BAMF:

Antrag Zulassung Lehrkräfte

Abschluss

Die erfolgreiche Teilnahme an den Lehrveranstaltungen der Weiterbildung wird durch ein Hochschulzertifikat der Fachhochschule des Mittelstands bescheinigt. Es werden insgesamt 28 ECTS-Punkte vergeben.

Auf Grundlage des Zertifikats in Verbindung mit einem Hochschulabschluss kann eine Zulassung als Lehrkraft für Integrationskurse beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nach §15, Abs. 1 IntV beantragt werden. Informationen hierzu findest du auf den Internet-Seiten des BAMF unter "Infothek", "Informationen für Lehrkräfte".

Fördermöglichkeiten deiner Weiterbildung

Du möchtest erfahren, welche Möglichkeiten es gibt deine Weiterbildung an der FHM zu finanzieren? Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten wie z.B. den Bildungscheck Nordrhein-Westfalen oder steuerliche Vergünstigungen, die du nutzen kannst. Alle Infos zu den Fördermöglichkeiten findest du hier:

Fördermöglichkeiten

Du hast Fragen?

Wir beantworten Deine Fragen

Marcella Müller B.Sc.

Institut für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (IWK)
+49 521 96655217

Informiere dich und lerne uns kennen
Hier findest du den passenden Termin.

07.05.2024, 17:00 Uhr Infotermin
04.06.2024, 17:00 Uhr Infotermin
02.07.2024, 17:00 Uhr Infotermin
06.08.2024, 17:00 Uhr Infotermin
03.09.2024, 17:00 Uhr Infotermin

Auf einen Blick

DaF-/DaZ-Lehrkraft Berufsbegleitendes Studium
Alle Fakten zu deinem Studium

Creditpoints: 28 ECTS
Dauer: 8 Monate
Studienstart: Maerz, Oktober

Standorte und Studiengebühren

Hier kannst du dein Berufsbegleitendes Studium absolvieren

Online-Studium
an der Online-University

248,75 € / Monat

Gesamtkosten : 1.990 €

Deine Vorteile

  • orts- und zeitunabhängig
  • in deinem Tempo
  • optimal für Berufstätige

Alle FHM-Standorte für dein DaF-/DaZ-Lehrkraft-Studium:

Online-University

Du bist ungeduldig und möchtest nicht bis zum nächsten Infoabend warten? Das können wir verstehen. Unsere Studienberatung freut sich auf deinen Anruf: 0800 311 32 23

Jetzt in wenigen einfachen Schritten bewerben

Solltest du Probleme mit dem Formular haben, ruf uns gerne unter der Nummer 0800 311 32 23 an. Wir sind für dich erreichbar und führen dich gerne durch den Prozess.

{{ page + 1 }} {{ i < page + 1 || i === LAST_PAGE ? '✔' : i }}
{{t('loading')}}

{{ t('page0.header') }}

{{ t('page0.externalApplication') }}

{{ t('page0.section2') }}

{{ t('page1.header') }}

{{ t('label.salutation') }}

{{ t('page2.header') }}

{{ t('page3.headersimple') }}

{{ t('page3.header') }}

{{ t('page3.section1') }}

{{ t('page3.section2') }}

{{ t('page3.section3') }}

{{ t('header_checkdata') }}

{{ selectedData.salutation }} {{ selectedData.firstName }} {{ selectedData.lastName }}
{{ t('label.dateOfBirth') }}: {{ d(formJSON.dateOfBirth) }} {{ formJSON.placeOfBirth }}
{{ t('label.email') }}: {{ selectedData.email }}
{{ t('label.phone') }}: {{ selectedData.phone }}
{{ selectedData.street }}
{{ selectedData.country }} {{ selectedData.zip }} {{ selectedData.city }}
{{ t('label.message') }}

{{ t('page0.header') }}

{{ formJSON[MAP[key]] }} {{ key === 'locations' && selectedLocationMode ? '(' + selectedLocationMode +')' : '' }}
{{ t('page4.from') }} {{ formJSON.startMonth }} {{ formJSON.startYear }}
{{ t('page4.uploads') }}
  • {{ t('label.' + key) }}

{{ t('errorheader') }}

{{ t('label.' + key) }}
{{ error }}

Danke!

Unser Vertragsmanagement wird deine eingereichten Bewerbungsunterlagen prüfen, bearbeiten und sich im Anschluss mit dir in Verbindung setzen. Die sorgfältige Durchsicht deiner Bewerbungsunterlagen wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Die gesamte weitere Kommunikation wird per E-Mail erfolgen. Bitte prüfe daher regelmäßig dein E-Mail Postfach (ggf. auch im Spam-Bereich).

Ausgezeichnet! Zertifizierte Qualität an der FHM.