Skip to main content Skip to page footer

Case Manager*in im Gesundheits- und Sozialwesen studieren | Weiterbildung (Teilzeit) | Berufsbegleitendes Studium

Case Manager*in im Gesundheits- und Sozialwesen

Weiterbildung (Teilzeit)-Studium Berufsbegleitendes Studium Ohne NC ab 299,- / Monat

Das Handlungskonzept des Case Managements gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ziel des Verfahrens ist es, Menschen in herausfordernden Lebenssituationen zu unterstützen und durchgängige Fallverantwortung zu übernehmen. Mit der akademischen Weiterbildung erwirbst du Kenntnisse nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC).

Infomaterial bestellen Jetzt bewerben

Vorteile Studienform

Berufsbegleitendes Studium:
Deine Vorteile

  • Maximale Planbarkeit
  • 100% praxisnahes Studium
  • Studium, Job & Familie im Einklang

Zulassungsvoraussetzungen

Was du mitbringen solltest

Formale Voraussetzung für die Aufnahme der Weiterbildung Case Manager*in im Gesundheits- und Sozialwesen an der FHM ist die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder eine Berufsausbildung mit anschließender Berufserfahrung. Für die DGCC-Zulassung (www.dgcc.de) gelten gesonderte Zulassungsvoraussetzungen. 

Für deine Bewerbung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Lebenslauf
  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)

Fördermöglichkeiten deiner Weiterbildung

Du möchtest erfahren, welche Möglichkeiten es gibt deine Weiterbildung an der FHM zu finanzieren? Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten wie z.B. den Bildungscheck Nordrhein-Westfalen oder steuerliche Vergünstigungen, die du nutzen kannst. Alle Infos zu den Fördermöglichkeiten findest du hier:

Fördermöglichkeiten

Das erwartet dich in der Weiterbildung

Ziel der akademischen Weiterbildung "Case Manager*in im Gesundheits- und Sozialwesen (FHM/DGCC)" ist es, Fachkräften fundierte Kenntnisse in den Methoden, Verfahrensweisen und Anwendungsfeldern des Case Managements zu vermitteln und sie zu befähigen, diese Kompetenzen in ihrem spezifischen Arbeitsfeld anzuwenden und ihre Arbeit effektiv und effizient zu gestalten. Die Studierenden erhalten umfassendes und tiefgreifendes Case Management-Wissen, sowohl theoretische Kenntnisse als auch Anwendungskompetenz. Case Manager*innen werden in verschiedenen Arbeitsfeldern tätig: Im ambulanten und stationären Gesundheitswesen, in der Pflegeberatung, der Beschäftigungsförderung und Arbeitsvermittlung, in der Kinder- Jugend- und Familienhilfe, in der Alten -und Behindertenhilfe sowie der Integrationsförderung u.a. Nach wie vor gibt es einen steigenden Bedarf an professionell ausgebildeten Case Manager*innen.

    Ablauf der Weiterbildung

    Die FHM ist mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Planung und Umsetzung von zielgerichteten Lernkonzepten kompetenter Ansprechpartner bei der Gestaltung praxisnaher und teilnehmerorientierter Studienmodule. Professionelle und praxiserfahrene Dozierende sichern ein fachlich fundiertes Arbeiten in unseren Seminaren. Die Weiterbildung wird berufsbegleitend in Präsenzphasen, E-Learnings, selbst organisierten Arbeitsgruppen, Gruppensupervision und Studienbriefen durchgeführt. Dieses didaktisch ausgewogene Lehr- und Lernkonzept beinhaltet eine optimale Kombination verschiedener Lernformen. Die Präsenzphasen an der FHM finden an festgelegten Terminen in der Regel an einem Wochenende im Monat statt. Ergänzend dazu finden in der Regel wöchtliche Abendveranstaltungen online statt.

    • Präsenzphasen
    • E-Learnings
    • Arbeitsgruppen
    • Studienbriefe

    Perspektiven nach der Weiterbildung

    Wer als Fachkraft anderen professionell Hilfeleistungen anbietet und vermittelt, ist vor zunehmend höhere Anforderungen gestellt. Die Lebenswelten der Klienten*innen wie auch das Angebot an Dienstleistungen werden immer komplexer. Gleichzeitig wächst der Druck, so ökonomisch und zugleich so wirksam wie möglich zu arbeiten und die Qualität eigenen Handelns nachzuweisen.

    In diesem Spannungsfeld hat sich das Handlungskonzept Case Management als zielgerichtetes, strukturiertes Verfahren des Fallmanagements und zur Steuerung von Hilfedienstleistungen etabliert. Die Arbeit der*des Case Manager*in zielt darauf, Menschen in herausfordernden Lebenssituationen ressourcenorientiert zu unterstützen und durchgängig eine Fallverantwortung zu übernehmen. Case Management ist ein ganzheitlich orientiertes Handlungskonzept: Es beinhaltet sowohl ein individuelles Fallmanagement als auch die koordinierende Steuerung von Hilfeleistungen der verschiedenen Leistungsanbieter im Sinne eines Systemmanagements.

      Du hast Fragen?

      Wir beantworten Deine Fragen

      Doreen Ensemeier B.A.

      Studienberatung: Weiterbildungen
      +49 521 96655231

      Informiere dich und lerne uns kennen
      Hier findest du den passenden Termin.

      07.05.2024, 17:00 Uhr Infotermin
      04.06.2024, 17:00 Uhr Infotermin
      02.07.2024, 17:00 Uhr Infotermin
      06.08.2024, 17:00 Uhr Infotermin
      03.09.2024, 17:00 Uhr Infotermin

      Auf einen Blick

      Case Manager*in im Gesundheits- und Sozialwesen Berufsbegleitendes Studium
      Alle Fakten zu deinem Studium

      Creditpoints: 14 ECTS
      Dauer: 10 Monate
      Studienstart: April, Oktober

      Standorte und Studiengebühren

      Hier kannst du dein Berufsbegleitendes Studium absolvieren

      Präsenzstudium
      in Köln

      299,— € / Monat

      Gesamtkosten : 2.990 €

      Deine Vorteile

      • Präsenzlehre am Campus
      • Direkter Draht zu den Profs
      • Fester Studienplan

      Präsenzstudium
      in Rostock

      299,— € / Monat

      Gesamtkosten : 2.990 €

      Deine Vorteile

      • Präsenzlehre am Campus
      • Direkter Draht zu den Profs
      • Fester Studienplan

      Präsenzstudium
      in Bielefeld

      299,— € / Monat

      Gesamtkosten : 2.990 €

      Deine Vorteile

      • Präsenzlehre am Campus
      • Direkter Draht zu den Profs
      • Fester Studienplan

      Präsenzstudium
      in Bamberg

      299,— € / Monat

      Gesamtkosten : 2.990 €

      Deine Vorteile

      • Präsenzlehre am Campus
      • Direkter Draht zu den Profs
      • Fester Studienplan

      Alle FHM-Standorte für dein Case Manager*in im Gesundheits- und Sozialwesen-Studium:

      Köln Rostock Bielefeld Bamberg

      Du bist ungeduldig und möchtest nicht bis zum nächsten Infoabend warten? Das können wir verstehen. Unsere Studienberatung freut sich auf deinen Anruf: 0800 311 32 23

      Jetzt in wenigen einfachen Schritten bewerben

      Solltest du Probleme mit dem Formular haben, ruf uns gerne unter der Nummer 0800 311 32 23 an. Wir sind für dich erreichbar und führen dich gerne durch den Prozess.

      {{ page + 1 }} {{ i < page + 1 || i === LAST_PAGE ? '✔' : i }}
      {{t('loading')}}

      {{ t('page0.header') }}

      {{ t('page0.externalApplication') }}

      {{ t('page0.section2') }}

      {{ t('page1.header') }}

      {{ t('label.salutation') }}

      {{ t('page2.header') }}

      {{ t('page3.headersimple') }}

      {{ t('page3.header') }}

      {{ t('page3.section1') }}

      {{ t('page3.section2') }}

      {{ t('page3.section3') }}

      {{ t('header_checkdata') }}

      {{ selectedData.salutation }} {{ selectedData.firstName }} {{ selectedData.lastName }}
      {{ t('label.dateOfBirth') }}: {{ d(formJSON.dateOfBirth) }} {{ formJSON.placeOfBirth }}
      {{ t('label.email') }}: {{ selectedData.email }}
      {{ t('label.phone') }}: {{ selectedData.phone }}
      {{ selectedData.street }}
      {{ selectedData.country }} {{ selectedData.zip }} {{ selectedData.city }}
      {{ t('label.message') }}

      {{ t('page0.header') }}

      {{ formJSON[MAP[key]] }} {{ key === 'locations' && selectedLocationMode ? '(' + selectedLocationMode +')' : '' }}
      {{ t('page4.from') }} {{ formJSON.startMonth }} {{ formJSON.startYear }}
      {{ t('page4.uploads') }}
      • {{ t('label.' + key) }}

      {{ t('errorheader') }}

      {{ t('label.' + key) }}
      {{ error }}

      Danke!

      Unser Vertragsmanagement wird deine eingereichten Bewerbungsunterlagen prüfen, bearbeiten und sich im Anschluss mit dir in Verbindung setzen. Die sorgfältige Durchsicht deiner Bewerbungsunterlagen wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Die gesamte weitere Kommunikation wird per E-Mail erfolgen. Bitte prüfe daher regelmäßig dein E-Mail Postfach (ggf. auch im Spam-Bereich).

      Ausgezeichnet! Zertifizierte Qualität an der FHM.