Das Pädagogische Fachfrühstück

Kindeswohlgefährdung in der Praxis frühzeitig erkennen. Zu diesem Thema hat bereits eine theoretische Auseinandersetzung im vergangenen pädagogischen Fachfrühstück im April an der FHM Rostock stattgefunden. Nach dieser Einführung möchten wir Ihnen ermöglichen Ihr theoretisches Wissen in einem praktischen Diskurs anzuwenden und zu überprüfen. Dazu haben wir zu unserem nächsten pädagogischen Fachfrühstück am 06.06.2018 von 9:00 – 12:30 Uhr die Experten des Kinder- und Jugendnotdienstes der Gemeinnützigen Gesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe des ASB mbH Rostock eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung werden Sie einen Fall mit Hilfe von zwei verschiedenen Prüfverfahren zur Feststellung der Kindeswohlgefährdung gemeinsam bearbeiten. Zudem haben Sie die Möglichkeit in den Austausch mit anderen Teilnehmern zu gehen und Rückmeldungen aus Ihrer eigenen Praxis zu geben. Die erste Veranstaltung ist selbstverständlich keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme, um Anmeldung wird gebeten.

Datum: 06.06.2018
Uhrzeit: 9 -12.30 Uhr
Ort: FHM Rostock, Kröpeliner Str. 85, 18055 Rostock

Ihre Ansprechpartnerin

Prof. Dr. habil. Silke Pfeiffer

Prof. Dr. habil. Silke Pfeiffer

Wissenschaftliche Leitung FHM Rostock
Pädagogik
pfeiffer@@fh-mittelstand.de

Publikationen

Adresse

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Rostock
Kröpeliner Str. 85
(Eingang: Faule Grube)
18055 Rostock
+49 381 4612390
+49 381 46123933
rostock@@fh-mittelstand.de

Anmeldung

Anmeldung
*Pflichtfelder