Die FHM Pulheim bietet regelmäßig den CAMPUS.LUNCH an: Unsere Experten referieren für Sie zu aktuellen Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Gesellschaft und Gesundheit.

Interessierte Unternehmer, Geschäftsleute sowie Fach- und Führungskräfte sind herzlich eingeladen ihre Mittagspause einmal anders zu verbringen – und zwar auf dem Campus der FHM Pulheim: Die Veranstaltungsreihe CAMPUS.LUNCH bietet in einer Stunde einen kleinen Mittagssnack, einen kurzen Fachvortrag und den anschließenden Austausch.

Mode vor Produktpiraterie schützen – aber wie?

Produkt- und Markenpiraterie verursacht gerade in der Modeindustrie immense wirtschaftliche Schäden. Eine aktuelle Studie beziffert für die gesamte Branche in der Europäischen Union 9,7 % Umsatzeinbußen durch Fälschungen und 26,3 Mrd. Euro Einnahmenverluste pro Jahr.

Den Kampf gegen Plagiate führen insbesondere der Zoll und Sonderermittlungsgruppen, die aber nur tätig werden können, wenn die Unternehmen rechtzeitig die rechtlichen Grundlagen geschaffen haben. Hier gilt: „Protect your IP well, so that you can share it with the world!“

Veranstaltungsort

FHM Tec Rheinland
Rommerskirchener Str. 21
(Walzwerk Atelier 58)
50259 Pulheim
+49 2238 475400
+49 2238 475449
pulheim@@fh-mittelstand.de

Ihre Ansprechpartnerin

Jeanette Tinn

Jeanette Tinn, B.A.

Marketing, Vertrieb & Organisation Pulheim
Studienberatung
tinn@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 2238 475405

Datum: 19. Juni 2018
Uhrzeit: 13.00 - 14.00 Uhr
Referentin: Jennifer Hort-Boutouil

Geschützt werden, kann nur was Schutz genießt. Und das kann einiges umfassen: Marke, Design, Urheberrecht, eingetragene und nicht eingetragene Schutzrechte. Welche Möglichkeiten bietet das Geistige Eigentumsrecht, um Mode rechtlich zu schützen? Wo liegen die Grenzen? Und wie kann ein Schutzrecht praktisch verwerten werden?

Jennifer Hort-Boutouil, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, weist am 19. Juni 2018 an der FHM Pulheim die Möglichkeiten des nationalen und internationalen Rechts auf, Schutzkonzepte zu entwickeln. Sie ist Expertin im Europäischen und Internationalen Recht und insbesondere im internationalen Marken- und Designrecht tätig. Dazu zählt auch, Marken- und Produktpiraterie zu bekämpfen – durch Grenzbeschlagnahmeanträge oder Durchsetzung von Rechten auf einer Herstellermesse vor Ort.

Zu unserem kostenfreien Vortrag und einem Mittagssnack laden wir Sie herzlich ein!

Anmeldung Campus Lunch

Anmeldung