Vom Master-Kolloquium in die Höhle der Löwen

Am Dienstag (1. September) verteidigte Nicolas Hartmann noch seine Masterarbeit zum Thema „Hydroylisiertes Erbsenprotein – eine kritische Reflexion“ an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld – am Montag ist er dann zur besten Sendezeit in der „Höhle der Löwen“ auf VOX zu sehen.

Der Absolvent des FHM Master-Studiengangs Mikronährstofftherapie & Regulationsmedizin hatte sich bereits während seines Studiums Anfang 2018 mit Niklas Katter und Moritz Braunwarth selbstständig gemacht. Gemeinsam führen sie seitdem das nachhaltige Unternehmen „vly“ mit der Vision, die Massenproduktion von Kuhmilch überflüssig zu machen. Die Gründer haben verschiedene Produkte auf Basis pflanzlicher Proteine entwickelt – zum Beispiel aus Erbsen, wie auch am Thema der Masterarbeit deutlich wird.

Bereits während seines Studiums in Oxford festigte sich bei Nicolas Hartmann die Überzeugung, dass Lebensmittel einen großen Einfluss auf die Gesundheit und das Klima haben. Seitdem ernährt sich der ehemalige Leistungssportler und Ernährungsberater für Profisportler leidenschaftlich vegan und erweiterte sein Wissen in dem komplexen Feld der Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin unter anderem im Rahmen seines Studiums zum Master of Medical Administration an der FHM Bielefeld. „Wir gratulieren Nicolas ganz herzlich zum erfolgreichen Bestehen seines Masterstudiums und wünschen ihm und seinen Teamkollegen von vly am Montag viel Erfolg“, so Prof. Dr. Elmar Wienecke, Studiengangsleiter und Erstprüfer des Kolloquiums.