Viele Veranstaltungen – Ein Büro: Angehende Eventmanagerinnen der FHM Bamberg zu Besuch im Concertbüro Franken

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Eventmanagement und Entertainment (EE 35) besuchten gemeinsam mit ihrer Dozentin Prof. Dr. Ulrike Posch (Medien- und Sozialmanagement FHM Bamberg) das Concertbüro Franken, um sich einen Überblick über die Arbeitsweise des bekannten Unternehmens zu verschaffen. Das Concertbüro organisiert seit 1981 Musikveranstaltungen aller Art und hat seinen Sitz im fränkischen Nürnberg.

In einem exklusiven Gespräch mit der Medienexpertin Jutta Münch bekamen die angehenden Eventmanagerinnen ausführliche Antworten auf ihre mitgebrachten Fragen. Münch sprach neben persönlichen Berufserfahrungen auch über mögliche Hürden bei der Veranstaltungsplanung und gab den Studierenden somit einen sehr guten Einblick in den Alltag des Concertbüros. Zudem erfuhren die Studentinnen viel über Booking, Medienpartner, Venues, Trends und Veranstaltungsbesucher. Eines der Themen war die wirtschaftliche Seite der Eventbranche, zum Beispiel der anhaltende Trend zur Erlebnisgesellschaft. Die Geschäftsleitung Peter Harasim, und der Booking-Fachmann Bernhard Chapligin, teilten ihre persönlichen Erfahrungen in ihren jeweiligen Bereichen. Sie waren das i-Tüpfelchen dieses lehrreichen Gesprächs. Fazit: Eine spannende Exkursion, die den Studierenden die Möglichkeit gab, das Unternehmen mit Hilfe von Experten hautnah kennenzulernen und die Theorie des Eventmanagements mit der Praxis zu verknüpfen.