Tag der Hochschuldidaktik an der FHM

Die Qualität der Lehre und insbesondere der Onlinelehre ist für die FHM nicht wegen, sondern trotz Corona immens wichtig. Am 19. Januar fand deshalb die virtuelle Hochschullehrertagung statt, welche dieses Jahr unter dem Motto „Tag der Hochschuldidaktik“ stand. Nach der Eröffnung durch die Rektorin der FHM, Prof. Dr. Anne Dreier, starteten Prof. Dr. Walter Niemeier als Prorektor für Studium und Lehre und Prof. Dr. Tim Brüggemann als Prorektor für die FHM Online-University mit Impulsen zu den Themen „Lehre an der FHM 2021“und „Merkmale guter Onlinelehre“.

Die rund 80 teilnehmenden Professoren tauschten sich in anschließenden Workshops unter anderem zu Themen wie Zukunft der Lehre, Tipps und Tricks zu Hybrid-Lehre, Methodik Didaktik digital, Lernkultur gestalten und Widerständen begegnen sowie Online Prüfen aus. Dort wurde zum Beispiel über die neuesten Trends in Sachen virtual Teaching berichtet und die Professoren lernten weitere Tools kennen, um ihre Onlinelehre interaktiv zu gestalten.

Mit einem Ausblick auf weitere Schulungsthemen des Hochschuldidaktischen Zentrums schloss der diesjährige Tag der Hochschuldidaktik ab. Prof. Dr. Tim Brüggemann, der das Hochschuldidaktische Zentrum der FHM verantwortet, resümiert anschließend in Anlehnung an seinen Impulsvortrag die Bedeutung von guter Onlinelehre: „Egal ob online-, präsenz-, oder hybride Lehre, die Hochschuldidaktik muss immer „state of the art“ sein, um zufriedene Studierende und nachhaltigen Lernerfolg zu generieren. Da lassen wir uns auch nicht von einer Pandemie abhalten – wenn unsere Studierenden im virtuellen Klassenraum lernen können, können wir und unsere 100 Professorinnen und Professoren es im Rahmen einer internen Fortbildung auch“, so der Prorektor. Der „FHM Tag der Hochschuldidaktik“ war ein voller Erfolg:  „Gerade in diesen besonderen Zeiten ist ein Austausch zum Thema Studium & Lehre unter den Lehrenden und ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess unerlässlich“.

Aufgrund der positiven Resonanz und des konkreten Wunsches, sich tiefergehend mit der Zukunft der Lehre auseinander zu setzen, gepaart mit dem Anliegen, eine regelmäßige Gelegenheit zum Austausch unter Kollegen zu erhalten, hat das Hochschuldidaktische Zentrum der FHM nun folgendes neues Format ins Leben gerufen:

Virtueller Stammtisch advanced (Online)-Lehre

Als Kick-Off-Treffen wurde der 1. März 2021 festgelegt. Ziel des neuen Stammtisch-Formates für Hochschullehrer der FHM ist es, die neuen Möglichkeiten und die digitale Gestaltung von (Online-)Lehre zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen, kleine Infohäppchen zu erhalten bzw. zu geben und vor allem miteinander ins Gespräch zu kommen. Geplant ist ein regelmäßiges Online-Treffen mit Moderation einmal im Monat. Wer Lust und Zeit hat ist herzlichst Willkommen.