Student VR/AR Competition – Wettbewerbliches Preisausschreiben

Student VR/AR Competition – Wettbewerbliches Preisausschreiben

English version below

Wie werden Virtual und Augmented Reality unsere Geschäftswelt verändern?

- Stellen Sie sich die Zukunft in Wirtschaft und Industrie vor und lösen Sie jetzt ihre dringendsten Herausforderungen mit Hilfe der VR/AR Technologie.

VAM Realities Challenge ist ein Wettbewerb, um die besten europäischen Virtual & Augmented Reality-Lösungen aufzudecken und sie verfügbar zu machen. Gesucht werden clevere VR- & AR-Konzepte von einzelnen Studierenden und Studierendengruppen, die der Industrie helfen, ihre Abläufe in der digitalen Zukunft zu verbessern. Einige wichtige Bereiche sind:

  1. Instandhaltung und Fernwartung
  2. Mobiles und vernetztes Arbeiten
  3. Vertrieb und Marketing
  4. Design, Prototyping & Simulation
  5. Training und Schulung

Das beste Studentenkonzept erhält einen Preis von 1.000 EUR und wird durch die Virtual Reality Finland Association und die VAMRS-Projektpartner in Belgien, Zypern, Estland, Finnland, Deutschland, Italien, Spanien und den Niederlanden bekannt gemacht.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Gesucht werden Lösungen, die über den Stand der Zeit hinausgehen. Die eingereichten Konzepte werden nach folgenden Schwerpunkten bewertet: Mehrwert, Durchführbarkeit & Innovationsgrad.

Wie reiche ich ein Konzept ein?

Reichen Sie eine Präsentation (8-12 Folien, pdf)) oder ein Video-Pitch (1-3 Minuten) ein, das Ihr Konzept beschreibt. Wir sind auf der Suche nach innovativen VR/AR-Lösungen, die europäischen Unternehmen helfen, ihre Prozesse in der digitalen Zukunft zu verbessern.

Reichen Sie Ihre Konzepte hier ein:

Benötigen Sie mehr Info?

Benötigen Sie mehr Informationen über den Wettbewerb oder brauchen Sie Unterstützung bei der Feinabstimmung Ihres Konzepts?

Besuchen Sie uns live auf Facebook am Freitag, 05. Februar 2021 um 10.00 Uhr

Benötigen Sie Unterstützung beim Fine-Tuning Ihres Konzepts?

Kontaktieren Sie das VAMRs-Projektteam:

Prof. Dr. Carsten Domann (domann@fh-mittelstand.de)

Ian O’ Donovan (donovan@fh-mittelstand.de)

English version:

Student VR/AR Competition – Bring your ideas to reality

How will Virtual and Augmented Reality change the way we do business?

- Imagine the future for business and industry and now solve their most pressing challenges using VR/AR/MR technology.

VAM Realities Challenge is a competition to uncover the best European Virtual & Augmented Reality solutions and make them available for the SMEs of tomorrow.  We are looking for innovative VR & AR concepts from individual students and student groups from European universities that help industry improve their operations in the digital future. Some important areas manufacturing companies are looking solutions for: 

  1. Remote assistance and maintenance
  2. Collaboration and design
  3. Sales and marketing
  4. Simulation
  5. Training

The best student concept will receive a prize of 1.000 EUR and get wide exposure through Virtual Reality Finland Association and the VAMRS project partners in Belgium, Cyprus, Estonia, Finland, Germany, Italy, Spain and the Netherlands. 

Let your imagination run wild!

Solutions disrupting the current status quo are appreciated. Concept submissions will be evaluated considering the following perspectives: Value, Viability & Innovativeness

How do I submit a concept?

Submit a presentation (8-12 slides, pdf)) or a video pitch (1-3 minutes) describing your concept. We are looking for innovative XR solutions that help European manufacturing companies improve their operations in the digital future.

Submit your concepts here:

Need more info?

Join us on facebook live on Friday, 5th February 2021at 10.00 CET

Need support in fine-tuning your concept?

Contact the VAMRs project team today:

Prof. Dr. Carsten Domann (domann@fh-mittelstand.de)

Ian O’ Donovan (donovan@fh-mittelstand.de)