Niedersächsischer Sportjournalistenpreis 2020 - jetzt noch bis Mittwoch bewerben!

Letzte Chance - noch bis Mittwoch (30.06.) sind Bewerbungen für den  7. Niedersächsischen Sportjournalistenpreis möglich, den die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Hannover ausschreibt. Teilnehmen können alle festangestellten und freien Journalisten/-innen der in Niedersachsen erscheinenden Printmedien, Radio- und Fernsehsender, Online-Medien, von Jugend- oder Bürgerfunk oder anderen nichtkommerziellen Bürgermedien sowie Autorenteams. Zudem dürfen Niedersachsen/-innen, die sportjournalistische Beiträge auch für in Niedersachsen distribuierte Medien veröffentlicht haben, mit diesen ebenfalls teilnehmen.

Neben den bewährten Kategorien „Print“, „Hörfunk/TV“, „Digital“ und „Nachwuchs“ wird in diesem Jahr erstmals wir ein Preis in der Kategorie „Fotografie“ vergeben. Es winkt ein attraktives Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro!  Alle Journalisten/-innen dieser Medien sind aufgerufen, sportjournalistische Beiträge, die zwischen dem 01. Juli 2019 und dem 31. Dezember 2020 in deutscher Sprache veröffentlicht wurden, einzusenden.

Alle Infos zum Preis und zur Teilnahme unter www.fh-mittelstand.de/hannover/nsjp

Save the Date:

Nachdem wir im vergangenen Jahr leider aufgrund der Corona-Pandemie auf den Niedersächsischen Sportjournalistenpreis verzichten mussten, wird es in diesem Jahr wieder eine feierliche Preisverleihung geben. Die Ehrung findet anlässlich des „7. Niedersächsischen Sportjournalisten-Forums“ am 9. September 2021 um 19 Uhr im Toto-Lotto-Saal der Akademie des Sports Hannover statt. Umrahmt wird die Veranstaltung von einer Podiumsdiskussion zum Thema „Qualität im Sportjournalismus“.

Weitere Informationen gibt Sören Oelrichs in unserem Video: