Kollegiaten unterwegs in Hamburg

Anfang des Monats reisten die Kollegiaten des FHM-Studienkollegs vom Campus Hannover knapp 150 km in Richtung Norden, nach Hamburg. Innerhalb von zweieinhalb Tagen wurde die Stadt per Schiff, mit Bus und zu Fuß erkundet. Auf dem Programm standen Museumsbesuche, eine Fotoausstellung sowie verschiedene Touren, um die norddeutsche Hafenstadt mit all ihren Facetten kennenlernen zu können. Das Highlight war sicherlich die stimmungsvolle Lichterfahrt auf der Elbe am Freitagabend.

Insbesondere bei dem gemeinsamen Abendessen konnten sich die 21 Kollegiaten sich alle über die gesammelten Eindrücke austauschen und mehr zusammenwachsen. Für den meisten Gesprächsstoff sorgte die berühmte Kieztour. Und kurz vor Abfahrt wartete noch eine süße Überraschung auf die Kollegiaten: Im Chocoversum, Hamburgs Schokoladenmuseum, durften sie ganz offiziell naschen und zwar so viel sie wollten und außerdem eine Tafel Schokolade selbst gestalten.

Die Kollegiaten wurden begleitet von Tanja Homenko und Jana Andres. Für alle bleibt das Wochenende in Hamburg eine schöne Erinnerung.