Feierliche Immatrikulation der FHM Frechen

Am vergangenen Freitag hat die FHM Frechen ihre neuen Studierenden in feierlicher Atmosphäre immatrikuliert. Die Veranstaltung fand im Keramikmuseum „Keramion“ in Frechen statt.

Für das Studienjahr 2022/2023 wurde in die Bachelorstudiengänge B.A. Architektur-und ImmobilienmanagementB.A. Fashion Management, B.Eng. Wirtschaftsingenieur dual und B.Sc. Wirtschaftsingenieur für Meister & Techniker immatrikuliert. Darüber hinaus starten der berufsbegleitende verkürzte Top-Up-Studiengang  B.A. Betriebswirtschaft bei dem Vorleistungen aus vorangegangenen Ausbildungen angerechnet werden und das Studium so innerhalb von nur zwei Jahren absolviert werden kann.

Zu Gast bei der feierlichen Immatrikulation im "Keramion" waren neben der Hochschulleitung und den Professorinnen und Professoren der FHM auch die Bürgermeisterin Frau Susanne Stupp. Ebenso nahm die Geschäftsführerin der Handwerkskammer, Frau Simone Marhenke an der Veranstaltung teil. Die FHM kooperiert im Bereich des dualen Studiengangs B.Eng. Wirtschaftsingenieur mit der Handwerkskammer.