FHM zu Gast beim CHIO AACHEN - Mehr als das Weltfest des Pferdesports

Mit dem Ziel, den exzellenten Reitnachwuchs noch stärker zu fördern, hat der Aachen-Laurensberger Reitverein das Projekt CHIO AACHEN Campus ins Leben gerufen. Seit einigen Jahren schon bietet die FHM das TOP-UP-Studium Bachelor Pferdemanagement mit der britischen Royal Agricultural University an und hat die Bedeutung und Größe der Pferdewirtschaft auch für akademisch ausgebildete Verantwortungsträger erkannt. Dazu sowie zu den Plänen auf dem CHIO AACHEN Campus tauschten sich die FHM-Professoren Kornelia Drees und Volker Wittberg mit den Verantwortlichen in Aachen aus.

 

Auf der Tribüne (v.l.n.r.): FHM-Professoren Volker Wittberg und Kornelia Drees mit dem Vorstandsvorsitzenden und Turnierleiter des Aachen-Laurensberger Rennvereins Frank Kemperman