FHM Hannover stellt Jurymitglied bei Junioren Pressepreis 2016

Am vergangenen Freitag war die FHM Hannover in der Jury des Junioren Pressepreises vertreten, um über die besten Schülerzeitungen Niedersachsens mit zu entscheiden. Die Jurysitzung fand im Gästehaus der Niedersächsischen Landesvertretung statt. Der Junioren Pressepreis wird seit jeher vom Verband der Niedersächsischen Jugendredakteure (VNJ) ausgerichtet.

Mehr als 60 Schülerzeitungen hat die Jury hierfür bewertet. Die Kriterien bestanden einerseits aus der journalistischen und inhaltlichen Qualität, andererseits aber auch aus der Relevanz für die Zielgruppe. Auch das Layout und die optische Gestaltung wurden bei der Bewertung berücksichtigt.

Die Schülerzeitungen wurden nach folgenden Kategorien bewertet: Gymnasien, Realschulen, Hauptschulen, Berufsbildende Schulen, Förderschulen und Grundschulen. Die finalen Platzierungen werden am 05. März 2016 bei der offiziellen Preisverleihung in Wolfsburg bekanntgegeben.

Die versammelte Jury im Gästehaus der Niedersächsischen Landesvertretung.