FHM Berlin: PSP-Kollegiaten erhalten Zeugnisse

Das Ziel ist erreicht! Unsere PSP-Kollegiaten erhalten nach einem erfolgreichen Jahr ihre Abschlusszeugnisse.

Der wissenschaftliche Standortleiter der FHM Berlin und Prorektor Internationales an der FHM Prof. Dr. habil. Torsten Fischer, sowie der organisatorische Leiter der FHM Berlin Herr Dipl.-Pol. Ralf Struschka und Tobias Zrowotke, M.A. Leiter des International Office, überreichten den Kollegiaten am heutigen Tage Ihr Abschlusszeugnis.

Während des sechsjährigen Bestehens des Studienkollegs an der FHM haben viele Gruppen das Pre -Studies Program (PSP) erfolgreich absolviert. Damit öffnen sich für unsere Kollegiaten die Türen auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft: Studieren an der FHM oder an einer der zahlreichen renommierten Hochschulen und Universitäten Deutschlands, später vielleicht hierzulande arbeiten oder das erworbene Wissen im eigenen Heimatland erfolgreich einsetzen.

Neben den Unterricht kommt auch die Kultur nicht zu kurz. Kultur kennenzulernen bedeutet Horizonterweiterung und Bereicherung. Der FHM ist deswegen wichtig, dass ihre PSP-Kollegiaten auch diese Seite ihres Gastlandes kennenlernen. So sind im Pre-Studies Program monatliche Exkursionen vorgesehen in der jeweiligen Stadt oder auch eine Exkursion in eine andere Stadt: Ob Hamburg, München oder Dresden, alles Städte mit eigenem Charakter, mit großartiger Kultur und Geschichte, die Vergangenheit und Moderne miteinander verbinden und das Interesse für das Gastland und seine Perspektiven wecken.

Positives Erleben führt zur positiven Einstellung, und dies kann nur förderlich sein für die Motivation und den Erfolg der Kollegiaten. Wir - Leitung, Dozenten und Verwaltung - setzen uns mit Leidenschaft dafür ein und freuen uns auf viele weitere Kurse.