FHM Bamberg Goes Schloss Thurn

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Eventmanagement und Entertainment (EE 35 und EE 38) des Standorts Bamberg haben zusammen mit den Dozenten Prof. Dr. Ulrike Posch (Medien- und Sozialmanagament FHM Bamberg) und Klaus Stieringer (Geschäftsführer Stadtmarketing Bamberg) gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen des Freizeit- und Erlebnisparks Schloss Thurn in Heroldsbach werfen dürfen.

 Eine Führung durch die Eventmanagerin, Ann-Kathrin Andorka, gab sehr guten Einblick hinter die Kulissen des Parks und seiner Eventlocation. Die Studierenden hatten viele Fragen in Bezug auf Auslastung, Investitionen, Risiken, Mitbewerber und Innovationen mitgebracht.

Ein echtes Highlight stellten die Weltneuheiten -zwei umgebaute Fahrgeschäfte des Parks namens ,,Steampunk VR Scooter“ und ,,VR Achterbahn“ - dar, die mit Hilfe von Virtual- Reality-Brillen ein einzigartiges Fahrerlebnis erzeugen und eine Vergnügung für alle waren.

 Fazit: Eine aufschlussreiche Exkursion voller Spaß und guter Laune, die hervorragend Theorie mit Praxis verknüpft hat.