Einblick in die Arbeit einer Arbeits- und Organisationspsychologin

Gestern besuchte uns Dipl.-Psych. Pamela Buggenhagen, Geschäftsführerin des Unternehmerverbandes Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V. und berichtete über ihre praktische Tätigkeit nach dem Psychologie Studium. Ihre fachlichen und beruflichen Schwerpunkte liegen im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie.

Die Psychologie-Studierenden der FHM Rostock hatten einen vielseitigen Fragenkatalog vorbereitet und nutzten die Gelegenheit im gemeinsamen Austausch mit Frau Buggenhagen die gesammelten Fragen zu beantworten.

Darunter gab es beispielsweise Fragen wie ein klassischer Tagesablauf aussieht, wie die Studieninhalte auf den Beruf angewendet werden oder wie viel Personalverantwortung die Geschäftsführerin hat. Es kamen zudem Themen wie der persönliche Führungsstil und das Gehalt auf.

Frau Buggenhagen erklärte den Studierenden der FHM außerdem ihre Berufswahl und warum gerade die Arbeits- und Organisationspsychologie so spannend sind und sie sich nicht für den klinischen Bereich entschieden hat. Darüber hinaus gab sie einen umfassenden Einblick in die Arbeitsfelder der Arbeits- und Organisationspsychologie. Zwei Stunden konnten die Studierenden ihre Fragen loswerden und unser Gast stand ihnen Rede und Antwort.

Wir danken Pamela Buggenhagen für Ihren Besuch an der FHM Rostock und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit.

Die Psychologie Studierenden der FHM Rostock im Austausch mit Dipl.-Psych. Pamela Buggenhagen

Dipl.-Psych. Pamela Buggenhagen und Prof. Dr. Erko Martins