#agilesMV – Alles agil oder was?

Mit der Maßgabe Licht und Kontur in die Diffusität der agilen Arbeitsweise zu bringen, führten 7 Psychologiestudierenden der FHM Rostock am 10.08.21 auf digitalem Wege die Pilottestung ihres Seminarprojekts „Agiles Mindset- Chancen digitaler Zusammenarbeit“ im Modul Pädagogische Psychologie (betreut von Valerie Elss M.Sc.) durch.

Ein diverses Teilnehmerfeld aus Wirtschaft und Verwaltung folgte u.a. dem Ruf des Digitalen Innovationszentrums und EXXETAs, um mehr über die agile Denk- und Arbeitslogik zu erfahren.

Der Mehrwert bestand keineswegs in einer Präsentation von Faktenwissen, sondern in einem dynamischen Wechsel von Interaktion und Reflexion der Teilnehmenden. In einem Szenario wurden die Teilnehmenden im Team zu Autoren einer „Black Story“, die iterativ (in Schleifen) erarbeitet wurde und auf die Wünsche eines simulierten Kundens hin angepasst werden mussten. Ganz den Anforderungen einer volatilen, sich verändernden Umwelt entsprechend wurde ausgeschmückt, ergänzt und schließlich vollendet. Zum Ende des Seminars erfolgte ein Austausch von Eindrücken und Erfahrungen wie auch eine Reflexion dahingehend, was in den Alltag übertragen werden kann.

Sowohl Teilnehmende als auch Seminarleitende konnten auf ein positives Feedback blicken. Mittels einer Einstellungsmessung gegenüber dem Einsatz agiler Methoden gelang es den Studierenden zumindest in einer Stichprobe von 12 Teilnehmenden, eine Einstellungsänderung messbar zu machen.

Gleiches gilt für die Reflexion der Studierenden: Hinterfragen des eigenen Handelns, Teamwork und Kundenorientierung stellten ebenso wesentliche Bestandteile bei der Erstellung des Seminars dar. Agil eben…

Im Praxisprojekt "Agile Transformationen in MV" sind insgesamt 152 Studierende der Fachhochschule des Mittelstands Rostock und Schwerin involviert. In Kooperation mit EXXETAApiarista, dem digitalen Innovationszentrum Schwerin, der IHK zu Schwerin, der Landeshauptstadt Schwerin wie auch dem Förderer von Hochschulen in Schwerin e.V. arbeiten die Studierenden in unterschiedlichen Arbeitspaketen rund um die Thematik der Begleitung und Initiierung von agilen Transformationsprozessen.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

Die Studierenden der FHM Rostock gemeinsam mit Praxispartner Nico Fritz M.Sc. von EXXETA (o.l.)