Nachhaltigkeits- & Klimamanagement

Master of Arts (M.A.)

Studienberatung Online Bewerben Infomaterial staatliche Förderprogramme

Das Ziel heißt Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Megatrend – es ist ein Muss. Wer als Unternehmen und in seinen Lieferketten wirtschaftlich, sozial und ökologisch nicht nachhaltig aufgestellt ist, bekommt bald ein Problem. Nachhaltigkeit ist nicht nur eine Investition, sondern wirkt sich perspektivisch auf den Geschäftserfolg aus – das lässt sich zum Beispiel in der Nachhaltigkeitsberichterstattung mit konkreten Wirtschaftszahlen belegen.

Der Masterstudiengang Nachhaltigkeits- & Klimamanagement (M.A.) vereint als einziger Studiengang im deutschsprachigen Bildungsmarkt die Bereiche Nachhaltigkeit, Klima & Management. An der FHM wirst Du von führenden Expertinnen und Experten für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in diesem wichtigen Themenfeld qualifiziert – ganze drei unserer Professoren/-innen sind im Bereich Wirtschaft auf Nachhaltigkeitsthemen spezialisiert!

Studiere den Masterstudiengang Nachhaltigkeits- & Klimamanagement an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Vollzeit (Bielefeld und Hannover) oder berufsbegleitend (Bielefeld) und ortsunabhängig im virtuellen Live-Studium.

Wie Präsenz, nur online:
das Virtuelle Live-Studium der FHM
 

  • 100% Live-Lehre im digitalen Hörsaal
  • studiere mit maximaler örtlicher Flexibilität
  • Kommilitonen mit dem gleichen Mindset
  • Interaktive Lerngruppen: gemeinsam lernen, gemeinsam wachsen
  • kleine Arbeitsgruppen - Support direkt durch unsere Profs
  • ausgezeichnete Lehre

Alles zum Virtuellen Live-Studium

Alle Details zu Deinem Studium!

Virtuelles Live-Studium

Dauer

24 Monate (6 Trimester), berufsbegleitend.
Eine Verkürzung der Studiendauer ist möglich:
- durch Anrechnung aus der Berufspraxisauf auf 1 Jahr zzgl. Master-Thesis (4 Trimester) oder
- durch Anrechnung der Weiterbildung zur/zum Nachhaltigkeitsmanager/-in auf 5 Trimester

Studienstart

Oktober

Studienmodell

berufsbegleitendes Studium

Studiengebühren

Virtuelles Live-Studium

545 €/Monat

13.080 € gesamt (24 Monate)

5% Rabatt für Absolventen/-innen eines FHM-Bachelorstudiengangs

Credits

90 ECTS

Voraussetzungen

Einschlägiger Bachelorabschluss
mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen

Einmalige Gebühren

500,00 € (Abschlussprüfung)

Sonstiges

- Erwerb von zusätzlichen 30 ECTS möglich*

- Bei der optionalen Anrechnung der Berufsleistung auf das Studium fallen Gebühren an. Zur Anrechnung stehen folgende Module: Fachspezifisches Praxismodul (330,00 EUR); Studium in der Praxis (660,00 EUR)

Vollzeit-Studium

Standort

Dauer

20 Monate (5 Trimester)
Eine Verkürzung der Studiendauer ist möglich:
- durch Anrechnung aus der Berufspraxis auf 1 Jahr zzgl. Master-Thesis (4 Trimester) oder
- durch Anrechnung der Weiterbildung zur/zum Nachhaltigkeitsmanager/-in auf 4 Trimester

Studienstart

Oktober

Studienmodell

Vollzeit-Studium

Studiengebühren

Bielefeld & Hannover

695 €/Monat

13.900 € gesamt (20 Monate)

5% Rabatt für Absolventen/-innen eines FHM-Bachelorstudiengangs

Credits

90 ECTS

Voraussetzungen

Einschlägiger Bachelorabschluss
mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen

Einmalige Gebühren

500,00 € (Abschlussprüfung)

Sonstiges

- Erwerb von zusätzlichen 30 ECTS möglich*

- Bei der optionalen Anrechnung der Berufsleistung auf das Studium fallen Gebühren an. Zur Anrechnung stehen folgende Module: Fachspezifisches Praxismodul (330,00 EUR); Studium in der Praxis (660,00 EUR)

Berufsbegleitendes Studium (Teilzeit)

Standort

Dauer

24 Monate (6 Trimester), berufsbegleitend.
Eine Verkürzung der Studiendauer ist möglich:
- durch Anrechnung aus der Berufspraxisauf auf 1 Jahr zzgl. Master-Thesis (4 Trimester) oder
- durch Anrechnung der Weiterbildung zur/zum Nachhaltigkeitsmanager/-in auf 5 Trimester

Studienstart

Oktober

Studienmodell

Berufsbegleitendes Studium

Studiengebühren

Bielefeld

545 €/Monat

13.080 € gesamt (24 Monate)

5% Rabatt für Absolventen/-innen eines FHM-Bachelorstudiengangs

Credits

90

Voraussetzungen

Einschlägiger Bachelorabschluss
mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen

Einmalige Gebühren

500,00 € (Abschlussprüfung)

Sonstiges

- Erwerb von zusätzlichen 30 ECTS möglich*

- Bei der optionalen Anrechnung der Berufsleistung auf das Studium fallen Gebühren an. Zur Anrechnung stehen folgende Module: Fachspezifisches Praxismodul (330,00 EUR); Studium in der Praxis (660,00 EUR)

Informationen zum Studium
M.A. Nachhaltigkeits- & Klimamanagement

Studieninhalte

Der Studiengang „Nachhaltigkeits- & Klimamanagement“ vermittelt insbesondere fachspezifische Inhalte, die für eine Tätigkeit im Bereich des Nachhaltigkeits- und Klimamanagements erforderlich sind. Hierzu gehört die Vermittlung von speziellen Fachkompetenzen in Bereichen wie nachhaltige Unternehmensführung, Corporate Governance, Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie betriebliches, angewandtes Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Klimamanagement. Darin sind insbesondere technische Lehrinhalte aus den Bereichen Anlagen, Gebäude, Energie und Mobilität integriert.

Die Schwerpunkte des Masterstudiengangs „Nachhaltigkeits- & Klimamanagement“ liegen auf den Bereichen „Nachhaltigkeitsmanagement“ und „Klimamanagement“. Im Bereich „Nachhaltigkeitsmanagement“ werden u.a. die nachhaltigen Entwicklungen für die Gesellschaft vermittelt sowie der Stakeholder-Ansatz und die Prinzipien, Modelle und Instrumente von gesellschaftlicher Unternehmensverantwortung betrachtet. Der Bereich Klimamanagement beinhaltet die Betrachtung der Ursachen und Folgen des Klimawandels und möglichen Lösungsansätzen sowie die Untersuchung des technischen Nachhaltigkeitsmanagements.

Hier findest Du alle Module des Studiengangs "Nachhaltigkeits- & Klimamanagement"

Nachhaltigkeitsmanagement

  • Globale Entwicklungen: Nachhaltigkeit, Umweltschutz & Klimawandel
  • Nachhaltige Unternehmensführung, Corporate Governance & CSR
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung & Stakeholder-Management
  • Nachhaltiges Supply Chain Management: Einkauf, Lieferkette & Produktion

Klimamanagement

  • Betriebliches Umwelt- & Klima-Management: Circular Economy, Ressourcenschonung & Biodiversität
  • Technisches Nachhaltigkeitsmanagement: Fertigung, Gebäude, Energie & Mobilität
  • Rechtliche Grundlagen, Complience, Zertifizeirungen & Audits

Forschungs- und Praxisperspektive

  • Studium in der Praxis (SiP)
  • Fachspezifisches Praxisprojekt
  • Nachhaltigkeits- & Klimamanagementforschung

Für wen?

Du möchtest dein Wissen in den Bereichen Klimaschutz und Nachhaltigkeit sowie dein ökonomisches Know-how vertiefen bzw. ausbauen? Du strebst eine leitende oder beratende Tätigkeit im Berufsfeld des Klima- und Nachhaltigkeitsmanagements an und möchtest die geschäftlichen Aktivitäten deines Unternehmens nachhaltig bzw. umweltgerecht ausrichten? Dann ist der Master-Studiengang Nachhaltigkeits- & Klimamanagement eine ausgezeichnete Grundlage für einen erfolgreichen Karriereeinstieg!

Mit unserem anwendungsorientierte Master-Studiengang Nachhaltigkeits- & Klimamanagement (M.A.) wirst du systematisch, umfassend und praxisnah auf Fach- und Führungsaufgaben in den Bereichen Nachhaltigkeits- und Klimamanagement in mittelständischen Unternehmen oder Organisationen in anderen Bereichen der Gesellschaft vorzubereiten. Die Kombination aus wissenschaftlich fundierter und aktueller Theoriebasis, praktischer Anwendungsorientierung und Weiterentwicklung von Führungs-Know-how und Fachkompetenzen versetzt Dich in die Lage, organisatorische Nachhaltigkeitsbereiche oder entsprechend ausgerichtete Abteilungen, Teams oder Projekte eigenständig zu führen. Starte jetzt dein Master-Studium und unterstütze mittelständische Unternehmen und Organisationen auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltorientierung von strategischer Unternehmensführung bzw. geschäftlichen Aktivitäten. 

Der Studiengang ist ein konsekutiver Masterstudiengang und setzt einen einschlägigen Bachelorabschluss mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen voraus.

Mögliche spätere Tätigkeitsbereiche und Arbeitgeber

Als Absolvent/-in des Master-Studiengangs Nachhaltigkeits- & Klimamanagement bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten Fach- und Führungsaufgaben in der nationalen und internationalen Wirtschaft und Gesellschaft zu übernehmen und Unternehmen und Organisationen auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltorientierung von strategischer Unternehmensführung bzw. geschäftlichen Aktivitäten erfolgreich zu unterstützen.

Mögliche Tätigkeitsbereiche und Arbeitgeber sind zum Beispiel:

  • Nachhaltigkeitsmanager Mittelstand/Konzern
  • Energiemanagement, Umweltmanagement
  • Energiemanagementbeauftragte
  • Qualitätsmanagement
  • Produktentwicklung (z.B. Green Design)
  • Unternehmensberatung bzw. Consulting
  • Verbände und Kammern
  • Kommunale Unternehmen, Behörden und Ämter
  • Zertifizierungsagenturen
  • Fachmedien

Verkürzung der Studiendauer

Anrechnung der Weiterbildung zur/zum Nachhaltigkeitsmanager/-in

Du hast bereits die Weiterbildung zur/zum Nachhaltigkeitsmanager/-in absolviert?

Einige Inhalte der akademischen Weiterbildung können für den Masterstudiengang Nachhaltigkeits- und Klimamanagement anerkannt werden.
Dadurch verkürzt sich Dein Studium um ein Trimester auf insgesamt 5 Trimester.

Bei Fragen zur Anrechnung bereits erbrachten Studieninhalte durch die Weiterbildung zur/zum Nachhaltigkeitsmanager/-inwende Dich gerne an unsere Studienberatung.

Anrechnung einschlägiger Berufserfahrung

Studierende mit mindestens einjähriger, einschlägiger Berufserfahrung können diese in ihr Masterstudium einfließen lassen. Durch die Anrechnung der Berufspraxis kann die Studiendauer auf 1 Jahr zzgl. Master-Thesis (4 Trimester) verkürzt werden. Zur Anrechnung der Berufserfahrung in Form von Studienleistungen ist eine wissenschaftliche, praxisbezogene Projektpräsentation zu einem mit einem Fachbetreuer abgestimmten Thema zu halten. Der Fachbetreuer bewertet diese Präsentation und vergibt hierfür eine Note aus dem FHM-Notensystem.

  • Umfang: 30 ECTS-Punkte
  • Kosten: 990 Euro für Studierende der FHM

 

Bei Fragen zum Erwerb zusätzlicher ECTS wende Dich gerne an unsere Studienberatung.

Besonderheiten bei Masterstudiengängen (Zusätzliche 30 ECTS erwerben)

Nach den Vorschriften der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) kann der Abschluss Master of Arts bzw. MBA nur mit mindestens 300 ECTS erworben werden. Absolventinnen und Absolventen von Bachelorstudiengängen mit 210 ECTS oder 240 ECTS benötigen hierzu keine zusätzlichen ECTS.

Für Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs mit 180 ECTS-Punkten ergeben sich die folgenden Optionen:

  • Du kannst einen konsekutiven Master mit 120 ECTS besuchen (180 + 120 = 300 ECTS).
  • Du kannst einen konsekutiven oder weiterbildenden Master mit 90 ECTS besuchen: In diesem Fall ist es erforderlich, die „fehlenden“ 30 ECTS in anderer Form zu erwerben (180 + 90 + 30 = 300 ECTS).

Bewerbung

Voraussetzungen

Der Master-Studiengang „Nachhaltigkeits- & Klimamanagement (M.A.)“ richtet sich als konsekutiver Master-Studiengang an Personen, die über einen deutschen oder gleichwertigen ausländischen Hochschulabschluss oder eine von der zuständigen Stelle als gleichwertig anerkannte Vorbildung im Umfang von mindestens 180 ECTS verfügen. Angesprochen sind insbesondere Personen aus mittelständischen Unternehmen, die sich auf hohem Niveau weiterqualifizieren und Fach- oder Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

So bewirbst Du Dich um einen Studienplatz an der FHM

  • Bewirb dich direkt ONLINE oder reiche Deine schriftlichen Bewerbungsunterlagen bei uns ein.
  • Sind alle formalen Voraussetzungen erfüllt erhälst Du innerhalb von 15 Werktagen von uns die Entscheidung über die Zulassung zum Studium.
  • Bist zum Studium zugelassen, werden Dir die Immatrikulationsunterlagen sowie der Studienvertrag zugeschickt.

Das FHM-Studienkonzept: Mehr als nur ein Studium!

An der FHM vermitteln wir Dir nicht nur wissenschaftlich fundiertes Fachwissen, sondern bieten Dir darüber hinaus einen geschützten Rahmen, um dich selbst weiterzuentwickeln und wirtschaftliches sowie unternehmerisches Denken und Handeln zu erlernen.

Unser Studienkonzept
kurz & knapp erklärt

Downloads zum Studiengang

Wissenswertes zum Studium an der FHM

Veranstaltungen

Mi 22.02.23 EXPERTEN.TALK „ChatGPT & you?! Veranstaltung Veranstaltung alle Fachbereiche Online 17:00 Uhr

Unsere Experten zu Branche & Studium

Prof. Dr. Kornelia Drees | Professorin für Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen

"Der European Green Deal setzt voraus, dass bis 2050 keine Netto-Treibhausgasemissionen mehr in die Atmosphäre gelangen und der Ressourcenverbrauch signifikant und nachhaltig vom Wirtschaftswachstum entkoppelt wird. Diese Transformation erfordert gewaltige Anstrengungen von uns als Gesellschaft und von unserer gesamte Wirtschaftsweise. Frage wie, auf welche Energieträger setzen wir zukünftig, wie fördern wir das Recycling und welche Rohstoffstrategie gilt es zu entwickelt, hin zu einem nachhaltigen, zirkulären und treibhausgasneutralen Wirtschaften, sind hier zu nennen. Wir nehmen die Verantwortung wahr,  Sie auf diese vielfältigen strategischen und operativen Herausforderungen bestmöglichst vorzubereiten!"

Prof. Dr. Metje Rocklage | Professorin für Nachhaltigkeitsmanagement

„Öko-Batches sind kein netter ‚grüner Zusatz‘. „Früher waren sie ein Nice-to-have, heute sind sie ein Must-have, denn in den letzten zehn Jahren hat sich viel gewandelt. Nachhaltigkeit ist längst ein Megatrend und dient dazu, Unternehmen zukunftssicher aufzustellen“, betont Dr. Metje Rocklage zum Auftakt des 22. Virtuellen DKAB-Partnertreffens. Die Professorin für Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitsberichterstattung am Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) erklärte in ihrem Vortrag, wie Unternehmen mit den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) einen eigenen Nachhaltigkeitsbericht erstellen und diese Kriterien für ein effektives Nachhaltigkeitsmanagement im Unternehmen nutzen können."

Hier gehts zum Bericht über den Vortrag von Prof. Dr. Metje Rocklage

Ausgezeichnet!
Warum Du in der FHM gut aufgehoben bist.

Bewerbungsformular

Die Bewerbung ist nur für EINEN Studiengang oder Standort möglich. Die Chancen für die Zulassung sind an allen Standorten gleich. Solltest Du unsicher bezüglich der Standort-/Studienwahl sein, helfen unsere Studienberater Dir gerne weiter.

Bewerbung

Schritt 1

Studienbezogene Angaben

Schritt 2

Persönliche Angaben

Schritt 3

Dokumente anhängen

Zur Prüfung Deiner Bewerbung benötigen wir in einem ersten Schritt folgende Dokumente:
Lebenslauf, Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Zeugnis der (Fach-)Hochschulreife, Nachweis der Berufserfahrung) sowie ggf. Ausbildungs- und Weiterbildungszeugnisse bei Top-Up-Studiengängen.
Für die Frühstarter, die das Abi-Zeugnis noch nachreichen werden: Bitte letztes Halbjahreszeugnis hochladen.
Für eine Weiterbildung sind die Nachweise einer Allgemeinen Hochschulreife, einer Fachhochschulreife oder einer Berufsausbildung mit Berufserfahrung notwendig. Danke!
Mehr zum Bewerberverfahren der Bachelor- und Master-Studiengänge
Zur Prüfung Deiner Bewerbung benötigen wir in einem ersten Schritt folgende Dokumente:
Lebenslauf, Abschlussurkunde Deines Erststudiums (Bachelor- oder Diplomstudium), alternativ eine NotenbescheinigungMehr zum Bewerbungsverfahren

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern oder Dich unverbindlich beraten lassen!

Infomaterial bestellen Kostenloser Rückrufservice