Physiotherapie - Muskuloskelettale Therapien

Master of Science (M.Sc.)

Studienberatung Online Bewerben Infomaterial

Deine Karriere im Bereich der Physiotherapie

Das Studium richtet sich gezielt an ausgebildete Physiotherapeuten mit bereits bestehendem Bachelorabschluss, die erforderliche, zertifizierte Fortbildungen in einem kompakten Studium bündeln wollen. Berufsbegleitend, anwendungsorientiert und unter individueller Betreuung werden die vorhandenen Kenntnisse der Physiotherapie in den evidenzbasierten muskuloskelettalen Therapien erweitert und spezialisiert. Neben der Vertiefung von wissenschaftlichen Kompetenzen, erhalten die Studierenden anwendungsorientierte Qualifikationen, also anerkannte Zertifikate, welche in der beruflichen Praxis der Physiotherapie von großer Bedeutung sind. Die Manuelle Therapie, die Medizinische Trainingstherapie, und die Grundlagen der Osteopathie sind die wesentlichen Schwerpunkte des Studiengangs.

Wie Präsenz, nur online:
das Virtuelle Live-Studium der FHM
 

  • 100% Live-Lehre im digitalen Hörsaal
  • studiere mit maximaler örtlicher Flexibilität
  • Kommilitonen mit dem gleichen Mindset
  • Interaktive Lerngruppen: gemeinsam lernen, gemeinsam wachsen
  • kleine Arbeitsgruppen - Support direkt durch unsere Profs
  • ausgezeichnete Lehre

Alles zum Virtuellen Live-Studium

Alle Details zu Deinem Studium!

Virtuelles Live-Studium

Dauer

1 Jahr (3 Trimester)

Studienstart

Oktober

Studienmodell

berufsbegleitendes Studium (Teilzeit)

Studiengebühren

Virtuelles-Live-Studium

auf Anfrage

Credits

90

Voraussetzungen

Bachelor Physiotherapie (alternativ Staatsexamen Physiotherapie + ein Bachelorabschluss)
+ Zertifikate: Manuelle Therapie und medizinische Trainingstherapie

Einmalige Gebühren

500,00 € (Abschlussprüfung)

Informationen zum Studium
M.Sc. Physiotherapie - Muskuloskelettale Therapien

Studieninhalte

Theorien der muskuloskelettalen Therapien

  • Spezielle Biomedizinische Vertiefungen
  • Pathophysiologie und Pathomechanik im therapeutischen Management
  • Biopsychosoziale Aspekte in den therapeutischen und rehabilitativen Prozessen

Anwendungen der muskuloskelettalen Therapien

  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Therapie II
  • Manuelle Therapie III
  • Klinische und apparative Diagnostik des Bewegungsapparats
  • Medizinische Trainingstherapie

Forschungs- und Praxisperspektiven

  • Studium in der Praxis (SiP)
  • Empirische Forschungsmethoden in der Therapie
  • Forschungsprojekte in der Bewegungs- und Physiotherapie

Mögliche spätere Tätigkeitsbereiche

  • Krankenhäuser
  • Physiotherapeutische Einrichtungen
  • Gesundheitszentren
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement von Unternehmen
  • Reha-Kliniken
  • Selbständige Tätigkeit als Physiotherapeut mit eigener Praxis
  • Sport- und Fitness-Studios
  • Sportvereine und -verbände
  • Kur- und Wellnesshotels

Bewerbung

Voraussetzungen

Als formale Voraussetzung für die Aufnahme des Master-Studiums Physiotherapie - Muskuloskelettale Therapien wird ein einschlägiger Bachelor-Abschluss des Fachs Physiotherapie benötigt. Alternativ kannst Du Dich ebenfalls bewerben wenn du eine Ausbildung zur/zum Physiotherapeut/in sowie einen Bachelorabschluss in einem anderen Fach abgeschlossen hast.

Für Deine Bewerbung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Lebenslauf
  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)
  • Nachweis eines Hochschulabschlusses (oder Staatsexamen Physiotherapie + Bachelorabschluss in anderem Bereich)

Des Weiteren wird zur Aufnahme des Studiums ein Gesundheitszertifikat gefordert.


Besonderheit Virtelles Live-Studium
Im virtuellen Live-Studium kannst du den M.Sc. Physiotherapie Muskuloskelettale Therapien studieren, wenn du eine Fortbildung im Bereich der Manuellen Therapie und medizinische Trainingstherapie absolviuert hast bzw. bis zur Masterprüfung absolvierst (Zertifikat). Dadurch verkürzt sich Dein Studium auf ein Jahr.

So bewirbst Du Dich um einen Studienplatz an der FHM

  • Bewirb Dich direkt ONLINE.
  • Zusendung der Immatrikulationsunterlagen sowie des Studienvertrags.

Das FHM-Studienkonzept: Beste Bedingungen für ein top Studium!

Neben der inhaltlichen Ausrichtung der Studiengänge und des FHM-Kompetenzmodells legt die FHM Wert auf folgende Servicemerkmale:

  • Überfüllte Hörsäle? Nicht bei uns! Unterricht in kleine Studiengruppen
  • Ein kompaktes Studium mit einer Trimesterstruktur
  • Das Studium in der Praxis (eine 3- oder 6-monatige Praxisphase) in allen Vollzeitprogrammen
  • Eine persönliche Lernatmosphäre mit Professoren als Studiengruppenbetreuer
  • Einer serviceorientierten Kommunikation und Organisation
  • Eine hohe Berufsbefähigung durch unser FHM-Kompetenzmodell, viele Lehrprojekte, ein Career-Service
  • Ein hoher Praxisbezug und enge Kontakte zur Wirtschaft, zu sozialen Institutionen und Kooperationspartnern aus dem gesellschaftlichen Bereich mit vielen Betriebsbesichtigungen, Expert.Circles und innovativen Veranstaltungsformaten
  • Vermittlung von Kompetenzen über die Fachlichkeit der Studiengänge hinaus

Downloads zum Studiengang

Wissenswertes zum Studium an der FHM

Unsere Kooperationspartner sind unter anderem:

Veranstaltungen

Di 7.02.23 Online-Infoabend der FHM Waldshut Infotermin Infotermin alle Fachbereiche Online 16:30 Uhr
Di 7.03.23 Online-Infoabend der FHM Waldshut Infotermin Infotermin alle Fachbereiche Online 16:30 Uhr
Di 4.04.23 Online-Infoabend der FHM Waldshut Infotermin Infotermin alle Fachbereiche Online 16:30 Uhr
Di 2.05.23 Online-Infoabend der FHM Waldshut Infotermin Infotermin alle Fachbereiche Online 16:30 Uhr
Di 6.06.23 Online-Infoabend der FHM Waldshut Infotermin Infotermin alle Fachbereiche Online 16:30 Uhr
Di 4.07.23 Online-Infoabend der FHM Waldshut Infotermin Infotermin alle Fachbereiche Online 16:30 Uhr
Di 1.08.23 Online-Infoabend der FHM Waldshut Infotermin Infotermin alle Fachbereiche Online 16:30 Uhr
Di 5.09.23 Online-Infoabend der FHM Waldshut Infotermin Infotermin alle Fachbereiche Online 16:30 Uhr

News zum Studiengang

Ausgezeichnet!
Warum Du in der FHM gut aufgehoben bist.

Bewerbungsformular

Die Bewerbung ist nur für EINEN Studiengang oder Standort möglich. Die Chancen für die Zulassung sind an allen Standorten gleich. Solltest Du unsicher bezüglich der Standort-/Studienwahl sein, helfen unsere Studienberater Dir gerne weiter.

Bewerbung

Schritt 1

Studienbezogene Angaben

Schritt 2

Persönliche Angaben

Schritt 3

Dokumente anhängen

Zur Prüfung Deiner Bewerbung benötigen wir in einem ersten Schritt folgende Dokumente:
Lebenslauf, Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Zeugnis der (Fach-)Hochschulreife, Nachweis der Berufserfahrung) sowie ggf. Ausbildungs- und Weiterbildungszeugnisse bei Top-Up-Studiengängen.
Für die Frühstarter, die das Abi-Zeugnis noch nachreichen werden: Bitte letztes Halbjahreszeugnis hochladen.
Für eine Weiterbildung sind die Nachweise einer Allgemeinen Hochschulreife, einer Fachhochschulreife oder einer Berufsausbildung mit Berufserfahrung notwendig. Danke!
Mehr zum Bewerberverfahren der Bachelor- und Master-Studiengänge
Zur Prüfung Deiner Bewerbung benötigen wir in einem ersten Schritt folgende Dokumente:
Lebenslauf, Abschlussurkunde Deines Erststudiums (Bachelor- oder Diplomstudium), alternativ eine NotenbescheinigungMehr zum Bewerbungsverfahren

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern oder Dich unverbindlich beraten lassen!

Infomaterial bestellen Kostenloser Rückrufservice