Marketing­management

Bachelor of Arts (B.A.)

Online Bewerben

Einzigartigkeit, Individualität, Konzepte und Trends: Marketing ist ein modernes, innovatives und abwechslungsreiches Arbeitsfeld. Kunden auf eine Marke oder ein Produkt aufmerksam zu machen, sie mittels Branding, Werbung und Kommunikation dafür zu gewinnen, zum Kauf zu führen, sie zu begeistern und somit langfristig zu binden – das sind auch heute die aktuellen Herausforderungen für das Marketingmanagement.

B.A. Marketingmanagement

Vollzeit
Studienort Bielefeld, Köln, Hannover, Schwerin
Studienstart Oktober
Studiendauer 3 Jahre, inkl. 24 Wochen Praxisphase im In- oder Ausland
Studiengebühr 625,00 €/Monat (Bielefeld, Hannover, Köln), 425,00 €/Monat (Schwerin)
Einmalige Gebühren 150,00 € (Individuelles Auswahlverfahren); 500,00 € (Abschlussprüfung)

Durch den zunehmenden technologischen Fortschritt und die Digitalisierung steigen im Marketingmanagement die Anforderungen up to date zu sein und sich an Entwicklungen im Markt und Kundenanforderungen flexibel anpassen zu können. So setzt zeitgemäßes Marketing auf ein Maximum an Kundenorientierung.

Als Fach- oder Führungskraft mit Marketing- und Vertriebsfunktion haben Sie einen entscheidenden Einfluss auf alle Geschäftsprozesse eines Unternehmens. Sie setzen Ziele, entwickeln Vermarktungs- und Absatzstrategien oder leiten konkrete Marketingaktionen, wie beispielsweise die Kampagne für ein neues Lifestyle-Magazin oder Kooperationsprojekte zweier Firmen, um höhere Verkaufszahlen zu erzielen. Neben der Planung und Koordination von Marketingprojekten kontrollieren Sie außerdem auch die Wirksamkeit der Aktivitäten.

"Der Studiengang B.A. Marketingmanagement vermittelt Wissen über Marketing- und Vertriebskonzepte, welches in der heutigen Zeit zum Verkauf eigener Produkte und Dienstleistungen unerlässlich ist. Dabei werden insbesondere auch die Rahmenbedingungen der Digitalisierung mit einbezogen.“

Prof. Dr. Patrick Lentz, Dekan Fachbereich Wirtschaft

Innerhalb des Studiums werden vielseitige Kenntnisse des Marketingmanagement vermittelt, die neben den operativen Grundlagen auch die strategischen Herangehensweisen umfassen. So entwickeln Sie unter anderem ein ausgeprägtes Verständnis im Bereich Marketing und Vertrieb, erhalten einen praxisorientierten Einblick in die Marketingforschung und erlernen Schlüsselkompetenzen in den Modulen Unternehmensführung und Kundenbeziehungsmanagement. In Vorlesungen, wie Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht oder Controlling werden zusätzlich grundlegende allgemeine Wirtschaftskenntnisse vermittelt. Neben Ihrer wissenschaftlichen Ausbildung steht der hohe Praxisbezug der Studieninhalte im Vordergrund des B.A. Marketingmanagement. So fördern berufspraktische Projekte und eine Praxisphase, welche sowohl im Inland als auch im Ausland absolviert werden kann, Ihr markt- und kundenorientiertes Denken und Handeln.

Wissenschaftliche Studiengangsleitung

Prof. Dr. Eric Schirrmann

Prof. Dr. Eric Schirrmann

Marketing & Vertrieb
schirrmann@@fh-mittelstand.de

Publikationen

Der wissenschaftliche Studiengangsleiter des B.A. Marketingmanagement Prof. Dr. Eric Schirrmann im Interview

Warum lässt sich Marketing als Säule des Unternehmenserfolgs bezeichnen?
Prof. Dr. Schirrmann: „Gute Produkte oder Dienstleistungen und ein perfekter Vertrieb reichen bei den bestehenden, externen Wettbewerbsverhältnissen schon lange nicht mehr aus. Wer Erfolg im Markt haben will, muss vielmehr ein hohes Maß an Wettbewerbsbeobachtung mit einem Maximum an Kundenorientierung verbinden. Dies leistet ein professionelles Marketingmanagement. Es übernimmt die Planung, setzt Ziele, leitet Aktionen ab und kontrolliert deren Wirksamkeit. Auf die anfängliche Situationsanalyse muss eine klar definierte Marketingkonzeption folgen, die den Anforderungen der Kunden gerecht wird. Marketingziele benötigen ein strategisches Fundament, auf das dann die Marketing-Mix-Instrumente abgestimmt werden können. Nur so ist eine klare Abgrenzung vom Wettbewerb möglich und das Marketing kann erfolgreich zur Kundenbindung sowie zur Akquisition von Neukunden eingesetzt werden.“

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf das Marketingmanagement?

Prof. Dr. Schirrmann: „Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Unternehmen und Produkten, die auch als vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0) beschrieben wird, ist eine der zentralen Herausforderungen der Gegenwart und damit auch des Marketingmanagements. Smarte Produkte und die Kommunikation smarter Geräte (Internet der Dinge) sind auf dem Vormarsch. Auch in der unternehmerischen Praxis steigt die Relevanz smarter Produkte kontinuierlich an mit der Folge, dass ganze Geschäftsmodelle umfassend geändert werden. Ich bin mir sicher, dass durch die Digitalisierung auch im Marketing zukünftig noch viel mehr Prozesse und Strategien verändert und optimiert werden können.“

Welche Anforderungen werden heute an Fach- und Führungskräfte im Marketing gestellt?

Prof. Dr. Schirrmann: „Was Marketingmanager wissen und können müssen, das gibt der Markt vor. Um für Unternehmen eine gute Wettbewerbsposition aufzubauen und so den nachhaltigen Unternehmenserfolg sicherzustellen, müssen Marketingmanager eine möglichst dominante Produkt- und Markenpositionierung schaffen. Der Markt fordert heute mehr denn je kontinuierliche Innovationen inklusive der Auseinandersetzung mit neuen Technologien. Dies gilt nicht nur für die Bereiche des Online-Marketings. Auch das operative Marketing wandelt sich stetig im Zuge der Digitalisierung und fordert deshalb von Fach- und Führungskräften aus dem MArketingmanagement immer aktuelles Wissen.“

Wie unterstützt das Studium Marketingmanagement an der FHM auf diesem Weg zu einem erfolgreichen Berufseinstieg?

Prof. Dr. Schirrmann: „Wir vermitteln unseren Studierenden im B.A. Marketingmanagement umfassendes Fachwissen in den Bereichen Marketing und Vertrieb, vertiefen Themen wie internationales und sektorales Marketing und leiten die Studierenden an, sich selbstständig mit dem Management von Marketingprojekten auseinanderzusetzen.
Die Vermittlung empirisch-methodischer Fachkenntnisse ist für unsere Studierenden wichtig, jedoch gehen wir noch einen Schritt weiter und bieten ihnen die Chance, in diversen Praxisprojekten mit konkreten Fragestellungen von Unternehmen Erfahrungen in der Anwendung ihrer Methodenkenntnisse zu erwerben. Hierzu greift die FHM seit vielen Jahren schon auf erfolgreiche Unternehmenskooperationen zurück. Neben der Möglichkeit, Lösungsansätze für reale Problemstellungen in Unternehmen zu erarbeiten, schaffen diese Kooperationen den ersten Kontakt zwischen Studierenden und möglichen Arbeitgebern. Zudem kommt ein Großteil unserer Hochschullehrer aus den Unternehmen. So erhalten die Studierende unvermittelte Einblicke zu aktuellen Entwicklungen und Trends im Marketing. Dieser hohe Praxisbezug macht Absolventen des Studiums Marketingmanagement für den späteren Arbeitsmarkt besonders attraktiv.“

Informationen zum Studium Informationen zum Studium B.A. Marketingmanagement

Mögliche spätere Tätigkeitsbereiche und Arbeitgeber

  • Marketing- & Vertriebsabteilungen
  • (Internationales) Produktmanagement
  • Werbeagenturen
  • Marketingabteilungen von Sportvereinen
  • Regionale Vermarktungsagenturen
  • Marktforschung in Unternehmen oder Instituten
  • Online Marketing
  • Corporate Communication Manager
  • Employer Branding
  • Unternehmensberatung
  • Projektmanagement
  • Marketingcontrolling

Studieninhalte

Allgemeine Wirtschaftskompetenz

  • Volkswirtschaftslehre I
  • Betriebswirtschaftslehre I + II
  • Rechnungswesen/Finanzierung
  • Controlling
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsmathematik & Statistik

Personale & soziale Kompetenz

  • Wirtschaftsenglisch I + II
  • Selbstmanagement & -marketing
  • Teammanagement, Präsentation & Moderation
  • Studium Generale

Spezielle Fachkompetenz

  • Marketing & Vertrieb
  • Strategisches Marketingmanagement
  • Operatives Marketingmanagement
  • Sektorales Marketing
  • Kommunikation & Strategie
  • Marketingforschung
  • Angewandte Marketingforschung
  • Marketing-Projektmanagement
  • Kundenbeziehungsmanagement
  • Unternehmensführung
  • Unternehmensplanspiel
  • Projektarbeiten

Aktivitäts- & Handlungskompetenz

  • Studium in der Praxis (SiP) im In- oder Ausland
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Unternehmensgründung

Bewerbung

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Marketingmanagement richtet sich an Studieninteressierte mit Fachhochschulreife oder einer von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannten Vorbildung, die als Fach- oder Nachwuchsführungskräfte in Marketing und Vertrieb tätig werden möchten.

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Marketingmanagement bildet Studieninteressenten gezielt für eine Karriere im Bereich Marketing und Vertrieb aus. Im Rahmen eines modular aufgebauten praxisnahen Lehrangebotes werden den Studierenden mit modernen Lehrmethoden die notwendigen Kernkompetenzen für die heutigen und absehbaren Herausforderungen in Marketing und Vertrieb vermittelt. Insofern ist der Bachelorstudiengang Marketingmanagement ein innovatives und anwendungsorientiertes Angebot auf akademischem Niveau.

Voraussetzungen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme eines Bachelorstudiums an der FHM sind die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Berufspraktiker mit entsprechenden beruflichen Abschlüssen können ebenfalls ein Studium aufnehmen. Mögliche Zugangswege zum Studium:

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)
  • Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Meister/in
  • Meisteranwärter/in mit FH-Reife
  • Betriebswirt/in des Handwerks
  • Betriebswirt/in (IHK)
  • Absolventen zweijähriger Fachschulausbildungen
  • Fachwirte und Fachkaufleute
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

Die Bachelor-Studiengänge an der FHM sind nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die am besten geeigneten Bewerberinnen und Bewerber für den B.A. Marketingmanagement werden stattdessen über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Wie bei der Personalauswahl moderner Wirtschaftsunternehmen hat die FHM hierfür ein aufwändiges Verfahren entwickelt.

So bewerben Sie sich um einen Studienplatz an der FHM

  • Bewerben Sie sich für den B.A. Marketingmanagement direkt ONLINE oder reichen Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bei uns ein.
  • Sind alle formalen Voraussetzungen erfüllt, werden Sie per E-Mail zum nächstmöglichen Auswahlverfahren eingeladen.
  • Innerhalb von 15 Werktagen erhalten Sie anschließend von uns die Entscheidung über die Zulassung zum Studium.
  • Sind Sie zum Studium zugelassen, werden Ihnen die Immatrikulationsunterlagen sowie der Studienvertrag zugeschickt.

Wie verläuft das Aufnahmeverfahren?

Nach Einreichung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen entscheidet eine Bewerbungskommission über die Einladung zu einem mehrstündigen Auswahlverfahren für den Studiengang B.A. Marketingmanagement. Die Bewerberinnen und Bewerber lösen verschiedene Gruppenaufgaben, nehmen an einem Englischtest sowie an einem mathematisch-logischen Test teil und durchlaufen eine Kompetenzdiagnostik nach dem KODE®-Verfahren. Den Abschluss bildet ein persönliches Vorstellungsgespräch mit einem der Hochschullehrer. Auf der Grundlage einer abschließenden Gesamtbeurteilung erhalten die Bewerberinnen und Bewerber i.d.R. innerhalb von 15 Werktagen eine verbindliche Studienplatzzusage oder -absage von der FHM.

Ihre nächsten Schritte zur Bewerbung: Die benötigten Unterlagen können bei der Studienberatung der FHM angefordert oder hier heruntergeladen werden. Bewerbungen sind ganzjährig möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartner

Stefan Fietzek

Stefan Fietzek, M.A.

Fachbereich Wirtschaft Bielefeld
Studienberatung
fietzek@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655273

Boris Frisch

Boris Frisch, B.A.

Marketing & Vertrieb Köln
Studienberatung
frisch@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 221 258898150

Stimmen zum Studium

Christian Kesper

heute: Manager – Retail Consulting Porsche Middle East & Africa FZE

(...weiter)

Ein abwechslungsreicher Studiengang mit internationaler Ausrichtung und praxisorientierten Inhalten. Die Studierenden werden ideal auf die Herausforderungen global agierender Unternehmen vorbereitet. Durch kleine Studiengruppen erleben die Studierenden eine sehr gute Betreuung seitens der Professoren.

Sarah Hüttner

heute: Personalreferentin ROWE MINERALÖLWERK GMBH

(...weiter)

Als Allrounder in der Personalabteilung decke ich alle Bereiche ab, die das HR betreffen. Meine Hauptaufgaben heute sind die Beratung und Betreuung der Mitarbeiter. Dabei hilft mir das im Studium erlernte Kundenbeziehungsmanagement sehr stark, da meine Kunden im Prinzip unsere Mitarbeiter sind. Neben diesen Aufgaben arbeite ich immer wieder auch im Bereich des Marketings, ob bei der Gestaltung und Entwicklung unserer Karriere-Homepage, unserer Mitarbeiter-Mappe oder im Bereich des Personal Recruitings bei der Erstellung und dem Design der Anzeigen. Bei diesen Aufgaben kann ich mein Wissen aus dem Marketingmanagement-Studium besonders gut anwenden.

Robert Blomeier

heute: Direct Search Inhouse Consultant Arvato SCM Solutions a Part of Bertelsmann SE & Co. KGaA

(...weiter)

Als Direct Search Inhouse Consultant beschäftige ich mich täglich mit den Anforderungen, die Konzerne an den Arbeitnehmermarkt stellen und welche Trends sich abzeichnen werden. Hieraus ergeben sich Maßnahmen, wie sich Unternehmen im Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte stärker positionieren müssen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten. In einer Zeit, in der Absolventen tendenziell immer jünger sind, ist es gerade deswegen unabdingbar, neben einer guten theoretischen Grundlage durch das Studium auch viel Praxiserfahrung zu sammeln und mit in den Job zu bringen.

Jetzt online bewerben und sofort durchstarten!

Jetzt bewerben Infomaterial