Institut für Kultur- und Kreativwirtschaft (IKK)

Das Institut für Kultur- und Kreativwirtschaft (IKK) ist eine interdisziplinäre, anwendungsorientierte Forschungseinrichtung, die als In-Institut in die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Hannover integriert ist.

Die Kultur- und Kreativwirtschaft stellt einen enormen Wirtschaftsfaktor dar und übertrifft hinsichtlich der Wertschöpfung andere wichtige Branchen wie die chemische Industrie, Energieversorger oder Finanzdienstleister deutlich. Darüber hinaus sind die starken Innovationseffekte der Kultur- und Kreativwirtschaft auf andere Branchen unbestritten. Bei der Kultur- und Kreativwirtschaft handelt es sich um eine Querschnittsbranche, also einem Wirtschaftsbereich mit horizontalen und vertikalen Teilmärkten. Zu den Teilmärkten der Kultur- und Kreativwirtschaft zählen gemäß Definition der Wirtschaftsministerkonferenz unter anderem die Filmwirtschaft, Musikwirtschaft, Kunstmarkt, Software- und Games-Industrie, Architekturmarkt, Werbemarkt und die Designwirtschaft. Aufgrund dieser Inhalte und der Tatsache, dass sich die Kultur- und Kreativwirtschaft zum größten Teil aus kleinen und mittelständischen Unternehmen zusammensetzt, gibt es zentrale Anknüpfungspunkte an bestehende und kommende Studiengänge sowie an die strategische Ausrichtung der Fachhochschule des Mittelstands.

Im Bereich der Forschung widmet sich das Institut den verschiedensten Aspekten der Branche und erstellt zudem Studien oder Monitoringberichte zu Teilsegmenten oder der gesamten Branche. Im Bereich der Lehre werden innovative, auf die speziellen Branchenbedürfnisse zugeschnittene Vollzeit- und Teilzeitstudiengänge entwickelt. In den Aktionsfeldern Beratung und Wissenstransfer werden in einer Art Kompetenzzentrum Austausch- und Beratungsformate sowohl für Unternehmen wie auch für öffentliche und private Förderer der Kultur- und Kreativwirtschaft entwickelt und angeboten.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Berger

Prof. Dr. Thomas Berger

Leiter Institut für Kultur- und Kreativwirtschaft (IKK)
berger@@fh-mittelstand.de