Wirtschaftsingenieure besuchen Umwelt-Logistiker in Pulheim

Um einen praktischen Einblick in den spannenden Bereich Energie- und Umweltrecht zu bekommen, besuchten die angehenden Wirtschaftsingenieure der FHM Pulheim das regionale Umwelt-Logistik Unternehmen Kluck.

Der Geschäftsführer des Unternehmens, Dr. Ing. Kluck, vermittelte den Studierenden einen umfassenden Eindruck der Tätigkeiten eines Abfall- und Entsorgungsfachbetriebes. Für die Studierenden war insbesondere die Abfallverwertung interessant, da so die praktische Umsetzung der bereits aus den Vorlesungen bekannten Kreislaufwirtschaft greifbar wurde: Das Unternehmen gewinnt verwertbare Stoffe aus den verschiedenen Abfallfraktionen zurück. In mehreren Sieb- und Sortierstufen werden verschiedene Korngrößen erzielt, die dann wieder zu Rohstoffen aufbereitet oder beispielsweise als Füllstoffe genutzt werden können.

Den Studierenden hat der Praxisausflug gut gefallen: „Der Aufenthalt beim Unternehmen Kluck war angenehm und man konnte sehenswerte Einblicke in das Unternehmen und auch persönliche Eindrücke vom Herrn Kluck in Erfahrung bringen“ resümiert Wirtschaftsingenieurstudent Anton Riedel.

Die angehenden Wirtschaftsingenieure der FHM Pulheim auf Exkursion beim Umwelt-Logistiker Kluck in Pulheim.