Wirtschaft trifft auf Wirtschaft – Unternehmer netzwerken in Lemgo

Zu einem Unternehmerfrühstück der besonderen Art haben sich am Sonntag Vertreter der Kalletaler Unternehmen, der Gemeinde Kalletal sowie der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) getroffen. In der Phoenix-Contact-Arena begrüßte Bürgermeister Mario Hecker zusammen mit Friedel Heuwinkel, Leiter des Instituts für den Mittelstand (IfM), die rund 45 Teilnehmer des Netzwerktreffens. Im Mittelpunkt stand das Thema „Agile Unternehmensführung“ sowie die Frage „Was wir bei der Digitalisierung vom Sport lernen können?“

Hintergrund des gemeinsamen Netzwerktreffens ist die enge Zusammenarbeit der Gemeinde Kalletal und der FHM, die das vorrangige Ziel verfolgen, das Bildungsangebot in der Kommune und die Zusammenarbeit mit den mittelständischen Unternehmen zu verstärken. Neben eine Führung durch die Arena gab es einen Impulsvortrag von Dipl.-Pädagoge Manuel Epker, der sich mit „Geschwindigkeit, Agilität und permanente Optimierung“ auseinandersetzte und den Teilnehmern viel Raum für Diskussionen bot.

Anschließend wurde das Netzwerktreffen auf die Tribüne des heimischen Handball-Bundesligisten TBV Lemgo-Lippe verlegt, der mit einem 31:23-Sieg gegen HC Erlangen den Tag abrundete.