„Vorbereitung ist alles!“ - Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz und das FHM-Institut für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (IWK) gestalten Tagung zum Thema „Potentialanlysen“

Potenziale erkennen – Stärken fördern – beruflich orientieren: Unter diesem Motto fand das Fachforum „Kompetenzfeststellung in Rheinland-Pfalz“ in Kaiserslautern statt. Mitgestalter der Veranstaltung war Prof. Dr. Tim Brüggemann, der auf Einladung des Ministeriums für Bildung des Bundeslandes, für einen Impulsvortrag und als Experte eingeladen wurde.

Mit seinem Vortrag zum Thema „Vorbereitung ist alles! Gelingensbedingungen zur wirkungsvollen Einbindung von Kompetenzfeststellung im Berufsorientierungsprozess“ gab Prof. Dr. Tim Brüggemann, Prorektor Online University, Fernstudium und Weiterbildung der Fachhochschule des Mittelstands (FHM), den rund 220 Teilnehmern den Einstieg in die Veranstltung und somit wissenschaftliche Einblicke in die verschiedenen Möglichkeiten der Kompetenzfeststellung.  

Ein zentrales Element der Berufsorientierung ist das Fördern der Stärken der Potenziale junger Menschen. In Rheinland-Pfalz wurde mit „Profil AC“ ein landeseinheitliches Kompetenzfeststellungsverfahren eingesetzt, das jungen Heranwachsenden den Blick für vielfältige Möglichkeiten eröffnen soll. Dieser stärkenorientierte Ansatz soll das Selbstbewusstsein und die Bereitschaft, Verantwortung für die eigene berufliche Zukunft zu übernehmen, steigern. „Wir machen junge Menschen stark und eröffnen Bildungschancen. Damit das auch am Übergang Schule in Ausbildung und Beruf gelingt, müssen wir die Stärken und Potenziale unserer Schülerinnen und Schüler erkennen und fördern“, erklärte Dr. Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, am Rande der Veranstaltung.

Die Fachtagung, die mit einem Markt der Möglichkeiten und verschiedenen Fachforen ergänzt wurde, sollte zum Reflektieren des aktuellen Standes des eingeführten Programmes dienen.

Die Ministerin zeigte sich von der Veranstaltung und dem hohen Zuspruch beeindruckt und die nächste gemeinsame Tagung mit der FHM ist bereits fest eingeplant. Am 19.12.2018 veranstalten das Ministerium für Bildung Rheinland- Pfalz und das FHM-Institut für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (IWK) eine Fachtagung zum Thema „Potentialanalysen“ in der Landeshauptstadt Mainz.

Foto: Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz

Foto: Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz