Studium in der Praxis (SiP): ein Erfahrungsbericht von Medical Sports & Health Management (B.A.) Studentin Katja

Eine sechsmonatige Praktikumszeit liegt jüngst hinter vielen Studierenden. Seit kurzer Zeit sind sie zurück am Campus der FHM Köln und der Vorlesungsalltag hat sie schneller als gedacht wieder gepackt. Katja, studiert Medical Sports & Health Management im fünften Trimester und blickt auf eine spannende und erfolgreiche SiP-Phase zurück. Ihre Erfahrungen teilt sie gerne. 

"Ich studiere Medical Sports & Health Management an der FHM Köln und habe mein Studium in der Praxis (SiP) im Haus St. Wolfgang in Bad Griesbach im Rottal absolviert.

Für den Studiengang Medical Sports & Health Management habe ich mich entschieden, weil mich die Bereiche Sport, Gesundheit und Therapie schon immer begeistert haben und mir auch die ökonomischen Seiten im Bereich Sport und Gesundheit wichtig sind. Der Studiengang kombiniert Wirtschafts-, Sozial-, Handlungs- und spezielle Fachkompetenzen so, dass ich mit Abschluss des Bachelors vielfältig im Bereich Sport und Gesundheit aufgestellt bin. Mir steht damit eine Vielzahl möglicher Tätigkeitsfelder für meine berufliche Zukunft zur Verfügung oder aber auch für einen darauf aufbauenden Master-Studiengang. Auch ein Grund dafür, dass ich mich für diesen Studiengang entschieden habe ist, dass neben dem theoretisch vermittelten Wissen, der Fokus auf einer praxisnahen Lehre liegt.

Das 5 Sterne Hotel St. Wolfgang mit integrierter Privatklinik bot mir den Einblick in die Praxis vieler verschiedener Bereiche, die auf den theoretischen und praktischen Grundlagen aus meinem ersten Studienjahr aufbauten und mir einen Einblick dahingehend verschafften, was im Studium noch auf mich zukommt und besonders in meiner beruflichen Zukunft. 

Die Asklepios Klinik St. Wolfgang ist eine Fachklinik für Orthopädie und Sportmedizin sowie Innere Medizin mit Kardiologie, Urologie und Ästhetische Medizin. Das Sankt Wolfgang ist unter anderem das offizielle Therapiezentrum des olympischen Stützpunktes Bayerns. Patienten kommen zu orthopädischen Operationen ins Haus, zu Anschlussheilbehandlungen oder Rehabilitationsmaßnahmen. Ein Team von Ärzten, Therapeuten, Ernährungsberatern, Psychologen und Sportlehrern bieten den Patienten eine bestmögliche Behandlung und Betreuung auf dem Weg zurück in einen fitten und gesunden Alltag.

Die große Bandbreite an Tätigkeitsfeldern, die mir dort ermöglicht wurden, waren mit ein Grund dafür, dass ich mich für das Praktikum entschieden habe. Ich konnte sowohl die ökonomischen Aufgabenbereiche im Gesundheitswesen in vielfältiger Weise kennenlernen, als auch den medizinisch und therapeutischen Arbeitsalltag. 

Über das halbe Jahr konnte ich in sechs verschiedenen Bereichen (Verwaltung der Poliklinik, Diagnostik, Patientenmanagement, Verwaltung der Physiotherapie, Therapie und Sportpark) Einblicke gewinnen und hatte einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag. 

Das Anliegen des Hauses, Besucher und Patienten einen entspannten und ruhigen Aufenthalt zu ermöglichen, auf einem gehobenen Niveau Patienten medizinisch und therapeutisch zu behandeln und sie auf ihrem Weg der Genesung zurück in den Alltag zu begleiten, waren für mich ebenfalls sehr wichtig und stimmten mit meinen Vorstellungen zu meiner Praxisphase und denen zu meiner späteren beruflichen Zukunft überein. 

Neben den zahlreichen Eindrücken, Erfahrungen und dem neu Erlernten im Haus Sankt Wolfgang, hat mir die Umgebung und das Leben in Bayern sehr gut gefallen. Ich wurde überall herzlich empfangen und habe viele schöne Orte in Bayern und auch in Österreich kennengelernt.

Mit einer Stadt wie Köln lässt sich der kleine Kurort Bad Griesbach nicht vergleichen. In Bayern ist eine vollkommen andere Umgebung vorzufinden und auch die Lebensweise ist teilweise eine andere, aber mir hat die Zeit sehr gut gefallen. Ich habe tolle Menschen kennengelernt und zahlreiche Erfahrungen gesammelt. 

Durch das SiP habe ich einen Eindruck davon bekommen, welche Bereiche ich mir für meine berufliche Zukunft vorstellen kann und wie es nach Abschluss des Bachelors für mich weitergehen kann. 

Eine tolle Zeit, an die ich mich immer erinnern werde!"

Katja

Privatklinik und 5-Sterne Hotel: St. Wolfgang in Bad Griesbach, Bayern; Foto: © St. Wolfgang

Fitness-Bereich im St. Wolfgang; Foto: © St. Wolfgang