Studieren im Norden: Tag der offenen Tür an der FHM Rostock und Schwerin

Studieren wo andere Urlaub machen. Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) macht dies möglich. An ihren beiden Standorten Rostock und Schwerin öffnet die Hochschule am 25. Mai 2019 von 10 bis 13 Uhr ihre Pforten. Studieninteressierte haben an diesem Tag die Möglichkeit sich sowohl den Campus näher anzuschauen als auch umfassende Informationen zu den Bachelor- und Masterstudiengängen zu erhalten.

Wie ist es, an der FHM zu studieren? Welche Studiengänge gibt es und wie ist das Campusleben an einer privaten Hochschule? Diese und weitere Fragen werden Schülern, Abiturienten und Berufstätigen, die sich für ein Vollzeit- oder berufsbegleitendes Studium interessieren, beantwortet. In allgemeinen Infoveranstaltungen und persönlichen Beratungsgesprächen sowie einem Campusrundgang werden den Interessierten Studieninhalte, studentische Praxisprojekte, Karriereperspektiven, Zulassungsverfahren und das Campusleben erklärt. Darüber hinaus finden an beiden Standorten Schnuppervorlesungen und Workshops statt. Auch Berufstätige, die sich nebenberuflich weiterqualifizieren möchten, sind herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer es zu diesem Termin nicht an die FHM schafft, kann dies jeden ersten Dienstag im Monat beim Infoabend um 17.30 Uhr nachholen. Dieser ist ebenfalls kostenlos und kann ohne Voranmeldung besucht werden.

Infos:

Datum: 25. Mai 2019, 10 bis 13 Uhr

Ort:

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Rostock, Kröpeliner Str. 85 (Eingang: Faule Grube), 18055 Rostock

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin, August-Bebel-Straße 11/12, 19055 Schwerin

Web: www.fh-mittelstand.de/rostock und www.fh-mittelstand.de/schwerin

Beim Tag der offenen Tür erhalten Studieninteressierte erste Einblicke in die Bachelor- und Masterstudiengänge und das Campusleben an der FHM.