Sportpsychologie-Workshop zum Thema "Mentales Training" an der FHM Schwerin

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin veranstaltet am Montag, den 17. Juni 2019 von 17 bis 19 Uhr einen Sportpsychologie-Workshop zum Thema „Mentales Training“. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Mentales Training kann man nicht sehen, es ist vielmehr wie ein sich ständig wiederholender Gedanke, der sich mit einem konkreten Ziel beschäftigt. Im Sport meinen wir mit mentalem Training häufig die Fixierung oder gar Aneignung einer sportlichen Bewegung. Aber mentales Training kann vielmehr, es kann uns auch Situationen vorbereiten oder Spannungen nehmen. In dem Workshop sollen die Grenzen und Möglichkeiten von mentalem Training erörtert und mit einigen praktischen Übungen untermauert werden.

Die FHM-Professoren Dr. Wolfgang Engel und Dr. Erko Martins geben Antworten auf viele Fragen zum Thema „Mentales Training“ und beraten darüber hinaus zusammen mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern der FHM Schwerin auch zu den Bachelor-Studiengängen Psychologie und Medical Health & Sports Management.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine vorherige Anmeldung bei Julia Fehlandt, fehlandt@@fh-mittelstand.de, wird jedoch gebeten.

Infos & Anmeldung:

Datum: Montag, 17. Juni 2019 von 17 bis 19 Uhr

Ort: Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin, August-Bebel-Str. 11-12, 19055 Schwerin

Anmeldung bei: Julia Fehlandt, fehlandt@@fh-mittelstand.de

Im Workshop am Montag, den 17. Juni, dreht sich alles um das Thema "Mentales Training"