NEU an der FHM Bielefeld & Hannover: Masterstudium Psychologie

Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bietet zum Studienstart im Oktober 2018 an ihren Standorten Bielefeld und Hannover das Masterstudium Psychologie an.

Warum sind Menschen wie sie sind und warum verhalten sie sich so? Regelmäßig finden sich im Alltag eines jeden Situationen, in denen versucht wird, das Verhalten anderer zu erklären.  Dabei ist die Psyche in ihrer Komplexität kaum erfassbar, viele Prozesse bleiben im Verborgenen. Die Psychologie ist eine Erfahrungswissenschaft, die die inneren und äußeren Faktoren erforscht, die einen Menschen ausmachen.

Die Zahl der Einsatzgebiete für Psychologen nimmt beständig zu. Aus diesem Grund suchen viele Unternehmen, ob in Personalabteilungen mittelständischer Betriebe, im Bereich der Verkehrspsychologie (MPU), im sozialpädagogischen Bereich, in der Forschung, in der Justiz (Gutachter), oder bei Behörden (Polizeipsychologen, Jugendamt, etc.) nach Fach- und Führungskräften.

Der Masterstudiengang Psychologie (M.Sc.) lässt sich mit zwei Schwerpunkten studieren, die Absolventen optimal auf die Herausforderungen als beratende Psychologen in ihrem bevorzugten Fachgebiet vorbereiten. Dabei greift das Studium Entwicklungen und Trends in den Arbeitsfeldern der präventiven Sozialen Arbeit und der Kinder- und Jugendhilfe auf. Im Laufe des Studiums können sich Studierende für einen der Schwerpunkte Prävention oder Kinder- und Jugendhilfe entscheiden und qualifizieren sich in Arbeitsfeldern, die in der Sozialen Arbeit, der (Sozial-)Pädagogik und der Sozialwirtschaft stark und zunehmend nachgefragt sind.

Das Masterstudium kann an der FHM Bielefeld und Hannover in Vollzeit (36 Monate) ab Oktober 2018 studiert werden.

Weiter Informationen zum Studium unter: www.fh-mittelstand.de/msc-psychologie