Modenschau auf Ibiza: Studierende des B.A. Fashion Management mit nachhaltiger Kollektion auf Exkursion

Sonne, Strand, Fashion & Meer. Studierende des B.A. Fashion Management (FHM05) der FHM Pulheim flogen mit Prof. Ahrens der Modeschule Freie Akademie Köln (FAK) für fünf Tage nach Ibiza und lernten dort interessante Aspekte nachhaltiger Mode sowie Studierende der Modeschule auf Ibiza kennen.

In einem frisch gebauten, modernen Haus nahe am Meer in Santa Eularia arbeiteten die Studierenden auf eine Modenschau mit selbstgemachten Kopfschmuck aus Pflanzen der Insel.  Bei einem Gartenworkshop lernten die angehenden Fashion Manager nachhaltige Aspekte der Mode und wie man diese in eine Kollektion integriert. Bei einem Marketing-Workshop lerneten die Studierenden wie man nachhaltige Mode nach außen kommuniziert und bewirbt.
Der Höhepunkt der Exkursion nach Ibiza war die Modenschau am letzten Abend an der Meerpromenade. Durch zuvor verteite Flyer kamen einige interessierte Zuschauer und auch die Fashion Manager aus Pulheim liefen mit ihrem Kopfschmuck mit.

Die angehenden Fashion Managerinnen bei der Modenschau auf Ibiza.

Nachhaltiger Kopfschmuck mit Pflanzen von der Insel Ibiza.

Professorin Ahrens mit ihrem nachhaltigen Kopfschmuck.

Der Laufsteg für die Modenschau direkt an der Meerpromenade.