Landesmusikrat besucht den Campus der FHM Hannover

Hannes Piening, Generalsekretär des Landesmusikrates Niedersachsen, besuchte die Eventmanagement & Entertainment Studierenden am FHM Campus in Hannover. Der Landesmusikrat repräsentiert mit 53 Landesverbänden, Landesgruppen und Institutionen mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger, die sich in Niedersachsen professionell oder als Laien mit Musik befassen und dient als Beratungs-, Service- und Informationseinrichtung in allen Fragen der Musikkultur. Piening stellte einerseits die Aufgaben, Ziele und Strukturen vor, andererseits berichtete er über das konkrete Event-Projektmanagement des Dachverbandes der niedersächsischen Musikkultur. Mit seinem Team organisiert Piening jährlich über 200 Kulturveranstaltungen wie „Jugend musiziert“, Auftritte des niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters oder Bläserklassentag mit bis zu zehn Open-Air-Bühnen in einer Stadt. Zum Abschluss stellte er seine vier favorisierten Tools, die „Eventbeschreibung als Grundlage“, die „Stakeholder-Analyse“, die „Visualisierung der Eventaufgaben“ und die „Teamplanung und Delegation“, des Event-Projektmanagement vor. Ein interessanter Vortrag für unsere Studierenden, durch den sie tiefe Einblicke in das Zusammenspiel von Theorie und Praxis bekamen.