Jurysitzung abgeschlossen - Gewinner des Niedersächsischen Sportjournalistenpreises 2018 stehen fest!

Die Jury hat getagt – die Gewinner stehen fest. Knapp 80 Beiträge wurden in diesem Jahr für den Niedersächsischen Sportjournalistenpreis 2018 eingereicht und haben die Jurymitglieder vor eine Mammutaufgabe gestellt. Manchmal war es knapp – manchmal eindeutig. Einig waren sich alle jedoch bei einer Sache: die Qualität der Beiträge war durchweg hoch.

„Schöne Idee, hintergründig, humorvoll und kreativ umgesetzt. Zeigt, wie viel Wirkung gut gemachtes digitales Storytelling entfalten kann“, war nur eine von vielen Aussagen über die diesjährigen Gewinner. Die Jury um Hans-Joachim Zwingmann, Silke Tobias, Carsten Bergmann, Thomas Fröhlich, Gerd Voss und Andreas Neumann-Delbarre sparten nicht an Lob. In der Kategorie „Hörfunk/TV“ war es letztlich eine Stimme, die zwischen dem ersten und zweiten Platz lag, in den anderen Drei waren sich alle Jurymitglieder fast einig. Besonders hervorzuheben ist auch eine Journalistin aus der Nachwuchskategorie, die zwar nicht gewinnen konnte, trotzdem viel Respekt für ihre eingereichten Arbeiten bekam.

Überzeugen Sie sich am 20. Juni selbst von den prämierten Beiträgen und lassen sich überraschen, wer dieses Jahr die ersten Plätze für sich sichern konnte. Die Verleihung des Niedersächsischen Sportjournalistenpreises, mit Unterstützung der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung und VW Sportkommunikation, findet in der Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover ab 18:30 Uhr statt. Anmelden können Sie sich unter: https://www.fh-mittelstand.de/nsjp/.