Holo-Café "Virtual and Augmented Reality" am 26. Februar an der FHM Bielefeld

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld lädt am Dienstag, den 26. Februar 2019, von 16 bis 18 Uhr ins Holo-Café ein und gewährt Einblicke in die Innovationsfelder Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR). VR-Professor Jochen Dickel führt durch clevere Apps und spannende Forschungsprojekte der FHM.

Am Dienstag, den 26. Februar 2019, begrüßt die FHM Bielefeld von 16 bis 18 Uhr alle Interessierten, die Welt der erweiterten und virtuellen Realität (VR) kennenzulernen. Es wird ein Überblick über aktuelle VR-Technik geboten sowie die Möglichkeit, sie gleich auszuprobieren und in virtuelle Welten einzutauchen. Ob ein Stadtrundgang durch New York oder ein Gaming-Erlebnis der Extraklasse – diese Technik ist ein echtes Erlebnis.

Virtual Reality ist eine rein virtuelle und digitale Realität. Dafür fühlt sie sich erstaunlich echt an. Die Technologie wird in Zukunft immer bedeutender werden und ermöglicht außergewöhnliche Einblicke. Viele Unternehmen nutzen sie, um ihre Arbeitsprozesse zu verbessern, zum Beispiel zur Mitarbeiterschulung oder Produktpräsentation auf Messen.  

Die Teilnahme am Holo-Café ist kostenfrei, unverbindlich und richtet sich an jedermann.

Infos:

Uhrzeit: Dienstag, 26. Februar 2019, 16 bis 18 Uhr

Ort: Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Ravensberger Straße 10G, 33602 Bielefeld – Galerie

Ansprechpartnerin: Hanna Fecht, fecht@@fh-mittelstand.de