Herzlich Willkommen: abwechslungsreiche Ersti-Woche an der FHM Bielefeld

Nach einer feierlichen Immatrikulation im Lokschuppen am vergangenen Dienstag, startete für die Erstis an der FHM Bielefeld die traditionelle Ersti-Woche. Neben wichtigen Einführungsveranstaltungen in die Studien- und Prüfungsordnung, ins TraiNex sowie in die FHM Services, standen natürlich auch bunte Themen wie die alljährliche Stadtrallye auf dem Programm.

Nachdem die neuen Studierenden stimmungsvoll in die Matrikel der FHM Bielefeld aufgenommen wurden, stand nach anschließendem Finger-Food-Buffet und Sektempfang zunächst der Campus-Rundgang für die berufsbegleitend Studierenden an. Das Stammhaus in Bielefeld wurde erkundet und den Studierenden wurden wichtige Räumlichkeiten wie das Sekretariat, die Präsenzbibliothek oder der MEDIA.CAMPUS inklusive TV-Studio und Sprecherkabine gezeigt. Nach einer kurzen Begrüßung der Dekane und einer Vorstellung der Studiengruppenbetreuer, ging es direkt mit den ersten Einführungsveranstaltungen weiter: Die Studien- und Prüfungsordnung, das TraiNex und das E-Learning sowie das breite Service-Angebot der FHM wurde den Studierenden hierbei vorgestellt.

Am Mittwoch durften die Vollzeit-Studierenden dann direkt Unternehmensluft schnuppern:  Es fanden verschiedene Exkursionen zu Unternehmen wie CLAAS in Harsewinkel, TERRITORY in Gütersloh, SALUTO in Halle oder die STADTWERKE in Bielefeld statt. „Wir waren bei den Stadtwerken hier in Bielefeld. Das war wirklich toll! Wir haben viel über die Personalentwicklung erfahren und mussten dann noch eine Aufgabe vom Assesment-Center der Stadtwerke lösen: Wir sollten es in 15 Minuten schaffen, eine Brücke aus 33 Latten zu bauen, die 50 cm hoch und 2,30 m lang sein sollte. Dann gab es zwei Gruppen – die eine sollte beobachten, die andere sollte bauen“, berichtet Megan Parrish, Studentin des Studiengangs Wirtschaftspsychologie. So konnten die Studierenden ihr logisches Denken und ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen.  

Im Anschluss an die Exkursionen erhielten auch die Vollzeit-Studierenden einen Campusrundgang. Nachmittags stand dann bei bestem Wetter endlich die legendäre Stadtrallye mit lustigen Aufgaben quer durch die Bielefelder Innenstadt an. 124 Studierende nahmen teil und gewonnen haben die diesjährige Rallye mit vollem Einsatz und voller Punktzahl die Medienpsychologie-Studierenden Sebastian Marx, Greta Löckener, Till Uphoff und Marie Pauls. Den Sieg feierten sie am Abend mit ihren Kommilitonen bei der alljährlichen Ersti-Party im Cafe Europa.

Der letzte Tag der Ersti-Woche wurde mit einem leckeren Kater-Frühstück in der FHM eingeläutet. Anschließend fanden die Einführungsveranstaltungen für die Vollzeit-Studierenden statt und am späten Nachmittag haben die Studierenden die ereignisreiche und spannende Woche mit einem Besuch der SchücoArena ausklingen lassen. Der FHM-Kooperationspartner DSC Arminia Bielefeld gewährte einen Blick hinter die Kulissen, stellte das Campus-Programm des Vereins vor und die Studierenden konnten sogar ein Trikot gewinnen.

Neben vielen tollen Highlights in dieser Ersti-Woche bekamen die Studenten zur Immatrikulation natürlich auch eine große und bunt gefüllte Ersti-Tüte mit allerlei Nützlichem für ihre Studienzeit. 

Wir wünschen allen Studienstartern der FHM Bielefeld einen tollen Start in ein erfolgreiches Studium!

Immatrikulationsfeier im Lokschuppen

Übergabe der Immatrikulationsurkunde

Eine von sieben Gruppen bei der Stadtrallye

Flunkyball

Schubkarren-Rennen

Kater-Frühstück

DSC Arminia Bielefeld, Stadion-Führung