FHM Köln veranstaltet zweites grünes Meet-up zum Mitdiskutieren und Austauschen

Nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung Anfang Juli gastierte am Montagabend, den 05. August, die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Köln mit dem zweiten grünen Meet-up im Clean Eating Restaurant Edelgrün in Köln Ehrenfeld.

Diskussionsthema des Abends war: „Sind Veganer alle mangelernährt oder sogar unsterblich? Was ist Fakt und was ist Mythos?“

Zu Gast war Prof. Dr. Markus Keller, erster Professor für Vegane Ernährung und Studiengangsleiter des Bachelor-Studienganges Vegan Food Management an der FHM, der dieser Fragestellung auf den Grund ging. Moderiert wurde der Abend von Inna Bode, Ernährungscoach, Speakerin und Lachyoga-Expertin.

Das Publikum war sehr interessiert, stellte viele Fragen und tauschte sich intensiv mit Referent und Moderatorin aus.

Nach den ersten zwei gelungenen Auftaktveranstaltungen verfolgt die FHM Köln das Meet-up Konzept weiter und wird in naher Zukunft neue Themen bekannt geben. 

Zweites grünes Meet-up der FHM Köln: Prof. Dr. Keller referierte und beantwortete spannende Fragen.

Volles Haus im Clean Eating Restaurant "Edelgrün".

Prof. Dr. Markus Keller (FHM) & Moderatorin des Abends Inna Bode

Das Publikum hörte gespannt zu und diskutierte mit.