Exkursionen des Kölner Studiengangs Vegan Food Management (B.A.)

Zwei interessante Exkursionen standen am 09.01.2020 beim Kölner Studiengang Vegan Food Management (B.A.) auf dem Programm.

Gemeinsam mit dem Studiengangsleiter Prof. Dr. Markus Keller besuchten die Studierenden die Firma purvegan GmbH in Ramsen, welche zu einem der größten Bio-Herstellern von Produkten auf Lupinenbasis zählt. Bei der Betriebsführung bekamen unsere angehenden Vegan Food Managerinnen (B.A.) Einblicke in den Herstellungsprozess diverser Lupinenprodukte und duften neue Produkte, wie etwa Brotaufstriche oder Fleischalternativen verkosten. Mit den Geschäftsführern Hermann Krämer und Alexander Bauer gab es außerdem eine Diskussionsrunde über den dynamischen Markt für Fleischalternativen.

Anschließend ging die Reise in das älteste vegane Restaurant Frankfurts namens Savory, das vor acht Jahren eröffnete. Dort haben die Studierenden die vegane Speisekarte unter die Lupe genommen und sich mit dem Geschäftsführer Harald Jakob ausgetauscht. Der Gastronome vermittelte unseren Studierenden wertvolle Informationen zur Gründung, Marktentwicklung und den Herausforderungen für die vegane Gastronomie.

Das leibliche Wohl kam auch nicht zu kurz. Vielen Dank für das hervorragende Essen und die gelungenen Exkursionen mit viel Input und neuen Eindrücken.

Der Studiengang Vegan Food Management (B.A.) mit den beiden Geschäftsführern Hermann Krämer und Alexander Bauer der purvegan GmbH.

Zu Besuch im veganen Restaurant "Savory" in Frankfurt.