Dreharbeiten im GOP Varieté-Theater - Erstes gemeinsames Projekt der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) und der GOP Entertainment-Group

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) und die GOP Entertainment-Group haben Anfang des Jahres eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Nach einem ersten Projekt mit Studierenden zur neuen Show „Fashion“ ziehen nun beide Seiten eine erste positive Bilanz.

Welche beruflichen Perspektiven bietet eine deutschlandweit agierende Entertainment-Group? Wie sieht die Arbeit vor und hinter der Bühne in den Bereichen Artistik und Schau-spiels aus? Welche Aufgaben haben das Management? Diese und viele weitere Einblicke erhalten Studierende der FHM durch die im Februar geschlossene Kooperation mit der GOP Entertainment-Group. Curriculare Projekte, Fachvorträge Exkursionen und Workshops aber auch die Erstellung von Bachelor- und Masterarbeiten in Zusammenarbeit mit dem GOP werden so möglich. Vor allem Studierende der Bachelorstudiengänge Eventmanagement & Entertainment sowie Live Performance & Management profitieren von der Partnerschaft.

In einem ersten Projekt entstanden jetzt fünf Videos, die Beteiligte, Künstler und Zuschauer zeigen und so Bilder vor, hinter und über die Bühne zur neuen Show „Fashion“ präsentieren. Als betreuender FHM-Hochschullehrer ist Professor Jochen Dickel sehr zufrieden mit den Ergebnissen: „Studierende machen über solche Projekte mit Künstlern und Veranstaltern des GOP wertvolle Erfahrungen auch im Hinblick auf ihr spätere berufliche Tätigkeit. Das moti-viert und bringt alle zu einem Team zusammen. Die Studierenden waren auch diesmal mit großer Begeisterung bis zum fertig geschnittenen Video dabei.“ Auch das GOP zeigte sich vom Einsatz der Studierenden begeistert: „Die Zusammenarbeit mit den Studierenden der FHM hat uns viel Freude bereitet und war für uns eine positive Erfahrung. Die entstandenen Videos sind so gelungen, dass wir sie in der Außenwerbung einsetzen. Eines der Filmteams konnte uns sogar so sehr überzeugen, dass die Studierenden unseren künftigen Showtrailer produzieren werden.“, berichtet Dennis Grote, Geschäftsführer und Gesellschafter der GOP Entertainment-Group.

The Making Of

The Making Of

FHM Student: Jonas Bentrup

GOP Künstler im Interview

FHM Student: Mark Houben