Dr. Stefan Ungruh zum Professor an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Köln berufen

Dr. Stefan Ungruh wird zum Professor für Automotive Management an der staatlich anerkannten, privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) berufen.

Dr. Stefan Ungruh vertritt an der FHM vor allem wirtschaftswissenschaftliche Module und im Schwerpunkt anwendungsorientierte Ansätze im Bereich der Automobilwirtschaft. Er lehrt seit September 2019 an verschiedenen Standorten der Fachhochschule des Mittelstands. Neben den genannten Modulschwerpunkten fallen unter anderem die Themen Projektmanagement, Teammanagement und Moderation oder auch Retail Management in seinen Zuständigkeitsbereich.

Der gebürtige Münsterländer studierte nach seiner kaufmännischen Ausbildung Betriebswirtschaftslehre gefolgt von Engagements in der Wirtschaft. Parallel dazu absolvierte er ein Studium zum Master in Arbeits- und Organisationspsychologie gefolgt von seiner berufsbegleitenden Promotion im Bereich der experimentellen Wirtschaftspsychologie an der Universität Wuppertal.

Prof. Ungruh bringt umfangreiche Praxiserfahrung mit in die Lehre: Neben der Arbeit in unterschiedlichen Unternehmen mit den Schwerpunkten Beratung, Weiterbildung und Coaching, kann er auf eine erfolgreiche Arbeit als Projekt- und Studienleiter zurückblicken. Seine langjährige internationale Erfahrung im Bereich der Automobil- und Dienstleistungsbranche, wie auch seine Lehrerfahrung an verschiedenen Bildungseinrichtungen und Akademien, bilden den Grundstein für den hohen Praxisbezug in der Lehre.