CAMPUS.LUNCH an der FHM Pulheim: Von der Idee zum Startup

Am vergangenen Donnerstag, den 21.03.2019, hat die FHM am Campus Pulheim wieder erfolgreich zur Veranstaltungsreihe CAMPUS.LUNCH eingeladen – dieses Mal war das Gründerzentrum ST@RT HÜRTH eingeladen, um sich und seine Angebotsbereiche vorzustellen.

In einem spannenden Vortrag stellte Herr Matthias Neugebauer das Gründungszentrum und sein breites Angebotsspektrum vor. ST@RT HÜRTH bietet Hilfestellungen für Existenzgründer in Form kostenfreier Beratungen und weiterer Unterstützung während der Gründungsphase. Außerdem kann man vor Ort Büroräume zu günstigen Konditionen erhalten.

Während seines Impulsvortrags gab Herr Neugebauer unter anderem spannende Tipps zur Erstellung eines Business-Plans und stellte zudem einige agilen Methoden vor, die besonders in der ersten Phase der Unternehmensgründung effektive Ergebnisse bringen.

Im Anschluss an den Vortrag konnten sich die Teilnehmenden, unter denen sich sowohl Studierende, Dozenten und Kooperationspartner der FHM befanden, austauschen und weiterführende Fragen stellen. Hier nutzten vor allem die Studierenden die Möglichkeit, eventuelle Gründerideen vorzustellen und einige Hinweise für den richtigen Weg zu einem Start-up zu erhalten.

Natürlich wurden alle Gäste auch kulinarisch versorgt! Dazu hat der Vortrag passenderweise einen ersten Geschmack gegeben, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und ein erfolgreiches Start-up zu gründen.

Matthias Neugebauer von ST@RT HÜRTH gibt Einblicke in das Gründungszentrum sowie in einen Gründungsprozess.