BUSINESS.BREAK zum Thema "Corporate Governance" an der FHM Bielefeld

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld hat am vergangenen Dienstag Unternehmen und Interessierte aus Ostwestfalen für die Mittagspause an den Campus in Bielefeld eingeladen.

Im Rahmen der Veranstaltung mit dem Thema „Wirtschaftsrechtliche Gestaltung und Corporate Governance“ wurden die Gäste in einer Keynote Speech von Dr. Philip Seel, LL.M., Rechtsanwalt und Steuerberater, aufgeklärt, wie sich Unternehmen vor persönlichen Haftungs- und unternehmerischen Bestandsrisiken schützen können.

Doktor Seel, der als Partner der Rechtsanwaltskanzel Streitbörger PartGmbB die Bereiche Compliance und Wirtschafts- und Steuerstrafverteidigung verantwortet, lieferte einige spannende und interessante Beispiele aus der Praxis. In der anschließenden Diskussionsrunde konnten die Anwesenden ihre Fragen stellen und sich austauschen.

Prof. Dr. Ingo Ballschmieter, Dekan Fachbereich Wirtschaft der FHM, Prof. Dr. Meike Probst-Klosterkamp, Dr. Philip Seel LLM, Prof. Dr. Dirk Romberg und Jan-Philipp Wellmann M.A. (von links)

Beim BUSINESS.BREAK wurde das Thema "Wirtschaftsrechtliche Gestaltung und Corporate Governance" diskutiert.