Berufsbegleitend zum Doktortitel: Infoveranstaltung mit Proposalberatung am 13. Juni 2019 an der FHM Rostock

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Rostock informiert am Donnerstag, den 13. Juni 2019 um 13 Uhr zu ihrem neuen, berufsbegleitenden Promotionsstudiengang „Doctor of Education“, der von der University of Gloucestershire angeboten wird. Professor Dr. Volker Wittberg wird durch die Informationsveranstaltung führen. Zudem wird es die Möglichkeit einer persönlichen Proposalberatung geben.

Seit zehn Jahren bietet die renommierte University of Gloucestershire in Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Hochschulabsolventen die Möglichkeit, ihren Doktortitel zu erlangen. Die Module werden dabei an den Standorten der FHM belegt, der Titel hingegen wird von der Universität aus Großbritannien verliehen. Ab Februar 2020 hat die Hochschule einen neuen Promotionsstudiengang im Programm: Der „Doctor of Education“ richtet sich an Personen, die in pädagogischen Bildungsfeldern tätig sind, die forschungsorientiert arbeiten und ihre wissenschaftlichen Kompetenzen sowie fachliche Expertise auf hohem Niveau nebenberuflich weiterentwickeln möchten. Die Kandidaten des „Doctor of Education“ studieren vier Jahre lang berufsbegleitend am FHM-Standort Bielefeld und werden während der gesamten Studienzeit von ihren Doktormüttern bzw. Doktorvätern betreut. Im Rahmen der Infoveranstaltung am 13. Juni 2019 wird neben der Vorstellung der Programme und individuellen Beratungsgesprächen auch die Möglichkeit einer Proposalberatung bestehen.

Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie herzlich einladen. Diese Presseeinladung dient auch als Terminankündigung für Ihre Rezipienten – um eine Anmeldung bei Anne Gneckow unter gneckow@@fh-mittelstand.de wird gebeten.

Infos:

Termin: Donnerstag, 13. Juni 2019 um 13 Uhr

Ort: Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Rostock, Kröpeliner Str. 85, (Eingang: Faule Grube), 18055 Rostock

Anmeldung: Anne Gneckow, gneckow@@fh-mittelstand.de

Mehr Infos: www.fh-mittelstand.de/edd

Ansprechpartner bei Fragen: Stefanie Grube, Tel.: 0521 96655175, stefanie.grube@@fh-mittelstand.de

Der Promotionsstudiengang richtet sich an Personen, die in pädagogischen Bildungsfeldern tätig sind.