FHM-Fachtagung

Das Soziale gestalten! Herausforderungen an die Profession der Sozialen Arbeit.

Fachtagung am 18. und 19. Oktober 2018 an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Campus Rostock, Kröpeliner Str. 85 (Eingang Faule Grube), 18055 Rostock

Die Soziale Arbeit kommt nicht zur Ruhe! Die Dynamik sozialer Veränderungen in unserer Gesellschaft stellt sie vor immer neue Herausforderungen, ohne dass die alten bereits bewältigt sind. Themen wie: Soziale Arbeit als Wissenschaft, informelle Bildung, Neue Steuerung, Professionalisierung, Ökonomisierung, Qualitätsmanagement stehen weiterhin auf der Agenda; Wirksamkeit und Effizienz, Subjektivierung, Passung, Übergänge, Digitalisierung, Inklusion und Migration sind hinzugekommen. Auf der einen Seite werden hohe Erwartungen an die Soziale Arbeit gestellt, auf der anderen Seite werden Tendenzen der Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen sowie Überforderung und Erschöpfung von Sozialarbeiter_innen thematisiert. Die Spannungsverhältnisse nehmen zu.

Unsere Tagung „Das Soziale Gestalten!“ greift Dissonanzen zwischen Ideal und Wirklichkeit der Sozialen Arbeit auf. Als Fachhochschule des Mittelstands stellen wir uns dem Anspruch, unseren Studierenden der Fachrichtungen Soziale Arbeit, Sozial-, Heil- und Inklusionspädagogik eine Ausbildung anzubieten, die Fragen der aktuellen Entwicklung aufgreift und sie befähigt, an der Lösung von Problemen mitzuwirken. Kritik an den Zuständen zu üben, reicht dafür nicht aus. Die aktuellen Herausforderungen sind zu identifizieren, anzunehmen und an praxisnahen Entwicklungsoptionen im Theorie-Praxis-Transfer zu arbeiten. Dabei gilt es, den „Eigen-Sinn“ der Sozialen Arbeit zu stärken.

Es kann und wird nicht so bleiben, wie es ist! Was ist zu tun?

Wir möchten Sie hiermit herzlichst zur ersten Fachtagung Soziale Arbeit der FHM in Rostock einladen. 

Organisatorisches

  • Wo?: Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Rostock, Kröpeliner Str. 85 (Eingang: Faule Grube), 18055 Rostock
  • Wann?:
    Do, 18. Oktober 2018 ab 14.00 Uhr bis 19. Oktober 2018 um 12.30 Uhr
  • Gebühr:
    45,00 EUR

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. habil. Silke Pfeiffer

Prof. Dr. habil. Silke Pfeiffer

Wissenschaftliche Leitung FHM Rostock
Pädagogik
pfeiffer@@fh-mittelstand.de

Publikationen

Ihre Ansprechpartnerin

Anne Gneckow

Anne Gneckow, M.A.

Organisatorische Leiterin FHM Rostock
gneckow@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 381 46123913

Programm

Donnerstag, 18. Oktober 2018

UhrzeitVortrag

14.00 Uhr

Begrüßungskaffe zum Ankommen

14.30 Uhr

Grußwort: Dr. Wolfgang Nitzsche, Bürgerschaftspräsident der Stadt Rostock
Grußwort: Prof. Dr. Silke Pfeiffer, Standortleiterin der FHM, Campus Rostock

15.00 Uhr

Vortrag: Prof. Dr. Roswitha Gembris,(FHM Bielefeld)
Thema: Haltung in der sozialen Arbeit

15.45 UhrKaffeepause
16.30 UhrVortrag: Dr. Michael Görtler (FHM Bamberg)
Thema: Didaktik der Sozialen Arbeit im Spannungsfeld von Theorie und Praxis
17.00 UhrExpertenrunde zum Thema: „Braucht die Soziale Arbeit eine fachspezifische Didaktik“. 
18.30 UhrGemeinsames Abendessen (bei Anmeldung)

Freitag, 19. Oktober 2018

UhrzeitVortrag

09.00 Uhr

Begrüßungskaffe zum Ankommen

09.30 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Workshops

10.00 Uhr

Workshops
Workshop 1: Übergang Kindergarten – Grundschule aus bildungswissenschaftlicher Perspektive
Leitung: Prof. Dr. Silke Pfeiffer (FHM Rostock)

Workshop 2: Freiheit für die Kinder- Unfreiheit für Eltern. Workshop zur elterlichen Erziehungsverantwortung und dem sicheren Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen.
Leitung: Gabriele Taube M.A., Dr. Vera Seidemann (FHM Rostock)

Workshop 3: Anforderungen an Sozialarbeiterinnen im beruflichen Alltag – Möglichkeiten der Arbeitsgestaltung aus psychologischer Sicht
Leitung: Prof. Dr. Erko Martins (FHM Rostock)

Workshop 4: Inklusion als Transformationsprozess
Leitung: Prof. Dr. Michael Franzke (FHM Rostock)

11.30 UhrVorstellung der Arbeitsergebnisse aus den Workshops und Diskussion
12.30 UhrEnde der Tagung

Anmeldung Tagung Soziale Arbeit

Anmeldung
*Pflichtfelder

Newsletter Anmeldung